Culottes – Der Hosen Trend 2016

, , Kommentar schreiben

Du kleidest dich gern bequem und lässig, möchtest aber dennoch nicht auf stilvolle Outfits verzichten? Dann gehören Culottes auf jeden Fall in deinen Schrank! Das sind sogenannte Hosenröcke, deren Charakteristika die unten breiter werdenden Hosenbeine sind. Sie sehen nicht nur trendig aus, sondern bringen auch einen hohen Tragekomfort mit sich. Wie ihr den lässig schicken Look mit der Culotte rockt, zeigen wir euch in diesem Blogpost.

Stylische Culotte für jeden Anlass

Zwar sind die Hosenröcke zurzeit zum Trend, aber haben sie das Potential zu einem Wardrobe Essential für unsere Garderobe zu werden? Wir sagen ja! Wer bisher noch nicht die passende Culotte gefunden hat, sollte spätestens jetzt fündig werden. Denn ob aus Jeans, Stoff, kurz oder lang, dieses Jahr gibt es Culottes in allen möglichen Materialien und Längen.

Du brauchst eine Alternative für den Damenanzug?
Für formelle Events oder im Büro empfehlen wir schwarze Culottes in 7/8 Länge mit Bügelfalten. Kombiniert mit einer Bluse und High Heels sorgt der Look für ein stilbewusstes und sicheres Auftreten.

Culotte aus Denim

Fendi Culotte aus Denim

Für die Freizeitmode bietet die Culotte schier endlose Kombinationsmöglichkeiten. Im Gegensatz zu einem Bürooutfit sind hier keine Grenzen gesetzt, also seid kreativ und überzeugt euch selbst von der Vielseitigkeit der Culotte.

Die blaue Culotte von Fendi aus Denim ist eine unserer Favoriten. Die Schlichtheit des Hosenrocks lässt jede Menge Spielraum zu, mit der eigenen Garderobe zu experimentieren. Am lässigsten trägt man zu der Culotte ein einfaches weißes T-Shirt und hohe Wedges.

Styling Tipps für die Culotte

Wer glaubt, dass man mindestens 1,80m sein muss, um den Hosenrock tragen zu können, liegt damit zum Glück falsch.
Es müssen lediglich drei Grundsätze beim Tragen des Hosenrocks beachtet werden:

  1. Culottes sollten mit hohen Schuhen getragen werden, damit die Beine zusätzlich gestreckt werden.
  2. Als Kontrast zu der weit geschnittenen Hose kann die Culotte mit einem eng anliegenden Oberteil kombiniert werden, um die Taille zu betonen.
  3. Die Länge der Culotte sollte maximal bis zu der Wade reichen, sonst besteht die Gefahr, dass das Bein optisch verkürzt wird.

    Wenn diese einfachen Regeln jedoch eingehalten werden, steht dem stylischen Auftritt nichts mehr im Wege!

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht