Damien Hirst & Alexander McQueen: Fashion meets Art

, , Kommentar schreiben

Dass Mode Kunst ist, wissen wir ja bereits. Aber wenn sich namhafte Künstler wie Damien Hirst mit einem Coutourier wie Alexander McQueen zusammentut, dann horchen wir natürlich auf. Seit dem 15. November ist die aufregendste Kollaboration des Jahres in den Geschäften erhältlich und steht natürlich auch ganz oben auf unserer Wunschliste für das Weihnachtsfest.

Die Kollektion mit Künstler und Enfant Terrible Damien Hirst ist eine Ode an den berühmten Skull Scarf von McQueen. Dieser feiert nämlich sein zehnjähriges Jubiläum, diesmal allerdings in Anlehnung an die Entomology Serie von Hirst: Schmetterlinge, krabbelnde Käfer, Spinnen und andere Insekten wurden in kaleidoskopartigen und geometrischen Designs untergebracht und ergeben zusammen das Bild des klassischen McQueen Skulls. Chapeau!

Die Kollektion ist nur online auf alexandermcqueen.com erhältlich bzw. in den McQueen Boutiquen weltweitl

Wir finden den Zusammenschluss der kontemporären Kunst – und Fashionszene famos und freuen uns auf weitere Kollaborationen dieser Art.

Eine weitere spannende Abhandlung zum Thema sowie die Auseinandersetzung mit der Frage „Mode ist Kunst – und wie viel Kunst ist erlaubt?“ haben wir auf Stylonic.de gefunden. Das Lifestyle-Portal beschäftigt sich vor allem mit den Bloggern, die Kunst und Mode immer wieder neu erfinden. 

Kollaboration
 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht