Designer Shopper

, , Kommentar schreiben

Kleine Handtaschen wie Clutch und Pochette mögen für den Abend gut geeignet sein, am Tag braucht Frau jedoch meist viel Platz für Lippenstift, Puder, Handy und Co. Anzahl der Gegenstände ist dabei indviduell von Frau zu Frau und natürlich tagesabhängig. Gemein haben jedoch die meisten Ladys, dass sie in den unterschiedlichsten Situationen schon einmal selbst darüber froh waren, oder andere Menschen mit einem Taschentuch oder Ähnlichem in Not weiterhelfen konnten. Es ist also bewiesen: Große Taschen können uns allen noch das Leben retten und somit lohnt sich eine Investition. Gesucht werden also trendsichere Modelle, möglichst zeitlos, leicht zu kombinieren und vor allem mit viel Stauraum. Was eignet sich da besser, als ein Shopper? Ob zum Picknick, Stadtbummel oder Tagesausflug- all die Kleinigkieten, die man dabei gebrauchen könnte, finden darin Platz und zudem lassen sich die Taschen angenehm, lässig über die Schulter hängen. Im Sommer eignen sich Shopper aus Bast besonders gut zum Maxikleid und im Herbst/Winter runden cognac-farbene sowie schwarze Ledertaschen einen klassischen Look ab. Shopper sind also unbetritten zeitlose Klassiker, von denen wir nie genug haben werden!

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht