Herbst Trend: Brit Chic

, , Kommentar schreiben

Ein elektrischer Mix aus Tweed, Karos und romantischen Blümchenstoffen steht für den nie enden wollenden Modetrend aus Great Britain, doch selbstverständlich hört es dort noch lange nicht auf. Die englische Mode hält wie immer einiges an Überraschungen bereit.

Auch diesen Winter ist man gut beraten, wenn man sich an dem extravaganten Stil der Brits orientiert. Egal ob vom Landadel inspirierte Mode von Burberry oder exzentrische Accessoires von Vivienne Westwood, oder eben beides in Kombination: Großbritannien ist immer eine tolle Quelle der modischen Inspiration. Mixing & Matching von unbekümmertem Chic und auffälligen Accessoires ist ein großer Trend und keiner beherrscht ihn besser als die modebewussten Fashionistas aus London.

Wer es lieber ein wenig klassischer mag, der greift auf Hahnentritt oder Kariertes zurück und braucht nicht zu fürchten, damit nicht On-Trend zu sein: Diese Evergreens werden natürlich jeden Winter auf’s Neue modern interpretiert.

Auch Satchel-Bags, Loafers und Wellies (Gummistiefel) dürfen uns als funky Accessoire und kleine Helfer durch den Herbst und Winter begleiten. Wer sich live inspirieren lassen möchte, dem legen wir einen vorweihnachtlichen London-Besuch ans Herz und natürlich sollen auch die lieben Kleinen nicht zu kurz kommen. Einen schönen Überblick über Brit Chic für Kinder haben wir bei Butterzart gefunden.

brit_chic_fashionhype

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht