Isabel Marant Herbst/Winter 2012

, , Kommentar schreiben

Mit einem Schmucklabel hat Isabel Marant 1989 ihre Design-Karriere begonnen. Inzwischen kreiert die Designerin zudem auch noch wundervolle Accessoires und Bekleidung. Wie bereits in vorigen Kollektionen ware Amerika auch Inspiration für Die Kollektion von Isabel Marant Herbst/Winter 2012. Hauptthema ist der wilde Westen mit maskulin geschnittenen und paspellierten Hemden, Fransen und Hosen mit Schnürungen. Isabel Marant schafft eine moderne Version dieses Cowboy-Looks und macht ihn dadurch großstadttauglich. In Cowboy-Boots und Hemd kommen Liebhaber der Designerin diesen Winter von A nach B angeritten.
Neben diesem maskulinen Einschlag der Kollektion, präsentierte die Designerin auch einige feminine Stücke mit verspielten Details wie Volants, Stickerein, sowie elegante Kleider aus Satin. Für einen Hauch von Rock-Chic sorgt als Krönung zudem mit Nieten verziertes schwarzes Leder.

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht