Retro Bikinis und Badeanzüge

, , Kommentar schreiben

Die Lady von heute trägt an den Stränden dieser Welt feminine Retro Bikinis und Badeanzüge. Wie in dieser Trendnews über Bademode 2014 bereits berichtet sind die an alte Zeiten angelehnten Modelle wieder hoch im Kurs und das nicht nur bei Stars wie Taylor Swift und Naomi Watts. Die Nicolita Kollketion für den Sommer 2014 ist eine wundervolle Inspiration für den verführerischen Strand-Look mit high waisted Bikinihosen, nostalgischen Prints wie Polka Dots und niedlichen Deatils aus Raffungen und Schleifen. Retro Bikinis

GET THE LOOK:

– Bandeau-Bikini von Marc O’Polo mit Mustermix

– Bandeau-Bikini von Tommy Hilfiger

– Neckholder-Bikini von Marc O’Polo mit Mustermix

Die Hüfte, Taille und auch das Dekolletée werden bei diesem Trend sinnlich in Szene gesetzt, denn etwas mehr Stoff kann oft auch viel aufregender wirken als ein knapper brasilianischer Triangel-Bikini. Eine beliebte Adresse für retro Badeanzüge sind aktuell die Designer Labels Tommy Hilfiger, Marc O`Polo und PAIN de SUCRE. In ihrem Sortiment sind coole Muster, Neckholder-, Bandeau- als auch klassische Bügel-Bikinis zu finden. Niedliche Akzente sowie das weibliche Design schmeicheln Rundungen und sind zudem auch noch Hingucker an jedem Beach dieser Welt. Marc O`Polo Badeanzüge GET THE LOOK: – Neckholder-Badeanzug von Marc O’Polo in blau, pink und schwarz   Perfektioniert wird der Strand Look im 50s-Stil mit einer extravaganten Cat Eye-Sonnenbrille, einem großen Sonnenhut aus Stroh und einer luxuriösen Beach Bag.   Retro Bademode GET THE LOOK: – Color-Blocking Bügel-Bikini von GottexTankini von PAIN de SUCREBandeau-Bikini von PAIN de SUCRE

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht