Alles rund um Woolrich Parka – Wir beantworten eure Fragen!

, , 1 Kommentar

Seit Jahren ist Woolrich eine der beliebtesten Marken, wenn es um warme Wintermode geht. Doch immernoch existieren viele Fragen rund um die Kultmarke. Eure häufigsten Fragen beantworten wir euch heute in diesem Artikel.

Parkas von Woolrich

1. Wie fallen die Größen der Woolrich Winterjacken aus?

Woolrich Jacken fallen in der Regel größengetreu aus. Das heißt, wenn du normalerweise eine Größe S trägst, kannst du mit größter Wahrscheinlichkeit auch deine Woolrich Jacke in S kaufen. Wer zwischen zwei Größen liegt, sollte eher zur größeren greifen. Generell muss bedacht werden, dass Winterkleidung wie Pullover oder Strickcardigans noch etwas auftragen, die Jacke sollte also nicht zu eng sitzen.

2. Wo kann man Woolrich Jacken kaufen?

Natürlich ist die gesamte Produktpalette von Woolrich online bestellbar. Auf Fashionhype.com findest du die komplette Auswahl von Woolrich Parkas und Jacken aus den besten Onlineshops. Wer den Gang ins Geschäft bevorzugt, wird in den markeneigenen Woolrich Stores in Hamburg, München oder auf Sylt fündig. Außerdem sind die beliebten Jacken auch in ausgewählten Kaufhäusern und Multibrandstores wie Breuninger in Stuttgart oder Jades in Düsseldorf erhältlich.

3. Wie erkenne ich, ob eine Woolrich Jacke echt oder fake ist?

Generell sollte Designer Bekleidung und somit natürlich auch Woolrich Jacken nur bei autorisierten und vertrauenswürdigen Händlern erworben werden. Im Internet sind sind zum Beispiel auffallend günstige Preise oder „schlechtes“ Deutsch ein sicherer Hinweis dafür, dass der Onlineshop nicht vertrauenswürdig sein könnte. Des weiteren werden bei einer Fälschung natürlich Materialien verwendet, die in ihrer Qualität einfach nicht ans Original heranreichen. Indizien können hier z.B. stark glänzender Oberstoff, schlecht verarbeitete Nähte oder eine bauschige oder zu dünne, ungleichmäßige Füllung aus Synthetik sein. Woolrich bietet auf seiner IWebsite sogar eine Liste von Fake-Onlineshops, die unechte Woolrich Jacken verkaufen.
Absolut sicher vor einer Fälschung kann man nur sein, wenn man die Ware bei einem Fachhändler erwirbt, der zertifiziert ist. Natürlich ist dies bei allen auf Fashionhype.com gelisteten Onlineshops der Fall und ihr könnt beruhigt los shoppen.

4. Sind Woolrich Jacken in den USA günstiger?

Da Woolrich eine US-amerikanische Marke ist, vermuten viele, dass sie bei einem USA Urlaub ein Schnäppchen schießen und den Woolrich Parka Damen in den USA billiger bekommen können. Diese Vermutung können wir leider nur zum Teil bestätigen. Durch den aktuell schwachen Eurokurs schlägt etwa der beliebte Woolrich Arctic Parka mit umgerechnet 612€ zu Buche, denn der offizielle Verkaufspreis in den USA beträgt 695$. Somit ergibt sich eine Ersparnis von 87€, die durch Zoll- oder Portokosten wieder aufgewogen wird.
Kommen Woolrich Jacken auch in Deutschland in den Sale? Normalerweise sind die Woolrich Parkas und Winterjacken solche Klassiker, dass sie nicht Teil des Winterschlussverkaufs sind. Lediglich einzelne Auslaufmodelle oder besondere Farben wie rot oder hellblau sind werden mit etwas Glück reduziert. Mit der Sortierfunktion auf der Woolrich Designerseite von FASHIONHYPE.com kannst du jederzeit ganz leicht nach Schnäppchen aus über 50 Shops suchen.

5. Woolrich und Canada Goose Jacken im Vergleich

Die derzeit beliebtesten Winterjacken sind neben den Woolrich Modellen wohl die warmen Begleiter des kanadischen Labels Canada Goose. Doch wie entscheidet man sich nun zwischen den beiden traditionellen Winterlabels? Im deutschen Winter halten die verschiedenen Modelle beider Marken auf jeden Fall absolut warm. Woolrich Jacken sind meist mit einer Mischung aus Daunen und Federn gefüllt, Canada Goose Jacken mit 100% Daunen. Der Unterschied zwischen Daunen und federn liegt hauptsächlich in ihrem Aussehen, da Daunen keinen Kiel haben und eher aussehen wie eine Schneeflocke.
In Punkto Design sind von beiden Labels ähnliche Modelle erhältlich, Woolrich ist eher für die Parkas bekannt, Canada Goose stellt im Vergleich mehr Jacken im Bomberschnitt her. Die Designs des Woolrich Labels sind insgesamt ein Wenig dezenter, schon allein wegen des auffälligen Labels am Ärmel der Canada Goose Jacken. Das Woolrich Label ist in den meisten Fällen auf dem kleinen Klettriegel am Hals angebracht und ist somit oftmals nicht direkt sichtbar.

Update 2016: Der Woolrich Military Parka

Woolrich ParkaWem der Arktic Parka von Woolrich dann doch zu klassisch ist, wird bei der Traditionsmarke trotzdem fündig: Der Woolrich Military Parka in verschiedenen Längen liefert das Trend-Update für den Klassiker. Wir finden, er ist eine tolle Möglichkeit, trendy und trotzdem wohlig warm durch den Winter zu kommen.

 

One Response

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht