Adidas by Stella McCartney

In der Branche nennt man sie "Die Verspielte" und wenn jetzt noch Adidas ins Spiel kommt, kann nur die Rede von Stella McCartney sein. Mit Adidas entstand 2004 in London das Label "adidas by Stella McCartney", das Markenzeichen der Designerin sind funktionale Schnitte und Pastellfarben. Auf ihrem Zeichentisch entstehen die kreativen Entwürfe für Linien wie Golf, Gym Dance, Gym Yoga, Gym Studio, Running, Tennis und Swim. Von Beginn an sorgt die Zusammenarbeit "adidas by Stella McCartney" in der internationalen Sportwelt für Aufsehen.

Adidas by Stella McCartney
Chefdesignerin Stella McCartney
England
Luxuriöse Sportswear
Cameron Diaz, Rosie Huntington-Whiteley
Funktionale Schnitte und Pastellfarben
351 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Stella McCartney

Gründungsjahr: 2004

Firmensitz: London

Chefdesigner/in: Stella McCartney

Kontakt YOOX S.p.A.
Via Nannetti 1
40069 Zola Predosa (Bologna)
Italien
www.stellamccartney.com

Adidas by Stella McCartney

Kreativität in die Wiege gelegt

Die heute 43jährige Designerin Stella McCartney, Tochter von Linda und Paul McCartney, überträgt ihr Engagement für den Tierschutz auch auf ihre Mode, nennt sie selbst "vegan", verzichtet grundsätzlich auf die Verarbeitung von Leder oder Pelz. Ihre Karriere startet mit dem Abschluss des Studiums am Central Saint Martin College of Art and Design, ihre Abschlusskollektion präsentierten Kate Moss und Naomi Campell.

Ihre erste Position als Chefdesignerin von Chloé, wo sie auf Karl Lagerfeld folgt, endet 2001 mit der Gründung ihres eigenen Labels, um damit beim PPR-Luxuslabel Gucci einzusteigen.

adidas by Stella McCartney ist immer neu und überraschend anders

Internationales "Wow" schon zum Einstieg
Vor allem modisch eingestellte und anspruchsvolle Frauen begeistern sich für die erste funktionelle Sport Performance Linie mit luxuriösen Sporthosen und Sportoberteilen für die Bereiche Running, Fitness, Workout und Cover-Ups. Stella McCartney entpuppt und etabliert sich als innovative Designerin mit einem klaren Blick für die Wünsche der Zielgruppe, ihre Kollektionen sind visionär geprägt und revolutionär. Das Label ist ab sofort Teil der "adidas Sport Performance Division", jährlich werden zwei Kollektionen vorgestellt.

Stella McCartney - eine Modemacherin bleibt sich treu

Dass Stella McCartney zu den erfolgeichsten Modemacherinnen der Welt zählt, steht außer Frage. Das gibt ihr die Kraft, sich selbst treu zu bleiben: "In 20 Jahren wird Mode nur noch von Frauen gemacht", gibt sie Auskunft über ihre Gedanken zur Zukunft und empfiehlt der Branche immer wieder, sie solle endlich modischer denken und handeln. Mit "adidas by Stella McCartney" hat sie ihre Heimat gefunden. Mit ihren Design-Ideen übernimmt sie gerne die Vorreiterrolle, die sich auch in ihren Kollektionen für ein anspruchsvolles Publikum widerspiegeln.