Agent Provocateur

Agent Provocateur- ein Name, ein Kult! Das verführerischste Lingerie-Label aller Zeiten sorgt für Furore. 1994 gründeten Joe Corre und seine Frau Serena Rees das Wäschelabel und erschlossen so einen völlig neuen, einzigartigen Markt. Agent Provocateur bietet exklusive, feminine und besonders erotische Dessous an. Der erste Wäscheladen des Labels im Londoner Soho war wie ein Boudoir eingerichtet und löste einen bis heute andauernden Hype um die verruchteste Wäsche unserer Zeit aus.

Agent Provocateur
Agent Provocateur Lookbook
UK
elegante und dennoch provozierend erotische Wäsche
Dita von Teese, Helen Flanagan
BHs aus Spitze
15 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Joe Corre und Serena Rees

Gründungsjahr: 1994

Firmensitz: London

Gut zu wissen: Agent Provocateur bietet auch Parfums an

Kontakt 154 Clerkenwell Rd
EC1R 5AB London
UK
www.agentprovocateur.com

Agent Provocateur

Der Stil von Agent Provocateur will Fantasien anregen. Das Ehepaar designt stets gemeinsam die neusten Kreationen. So verhelfen wohl die sowohl weibliche als auch männliche Sicht auf die Entwürfe, den legendären Sexappeal des Labels zu manifestieren. Der Kult um Agent Provocateur erstreckt sich über hunderte Filialen weltweit und nicht nur Hollywood Stars lieben den exklusiven Sexyappeal dieses Labels, denn die Designs sind immer provokant, lassen dabei aber noch genug Stoff auf der Haut, um die Fantasie anzuregen.

Aufregende Wäsche und Bikinis von Agent Provocateur

Die Wäsche des Labels wirkt mal ganz unschuldig mit femininen Rüschen und zarten Schleifen, dann lockt sie wieder mit auffälligen und provozierenden Looks. Auch Agent Provocateur Bikinis und Bademode erfreuen sich größter Beliebtheit, sind sie doch genauso sexy wie die Wäsche des Labels. Die Qualitätsware mit fantastischem Sitz teilt sich in eine Classic Collection, eine Soirée Premium Collection und diverse Kollektionen für die Hochzeitsnacht und die Abende dazwischen auf. Exakt gearbeitete Agent Provocateur BHs und Slips sind ebenso zu finden wie Morgenmäntel und Corsagen. Zarte Spitze, weiche Seide und andere luxuriöse Materialien in den Trendfarben der Saison sind immer in den Kollektionen von Agent Provocateur enthalten. Diese Wäsche ist wahrlich eine Sünde wert.

Sexy Advertising

Nicht nur die Mode von Agent Provocateur sorgt für Aufregung, auch die Werbung des Labels erhält viel Aufmerksamkeit. Die Laden- und Schaufensterausstattung gleicht einem Boudoir und ist sehr opulent, die Verkäuferinnen tragen allesamt enge, rosane Blusenkleider. Kontrovers angesehen sind besonders die Reklamefilme der Wäschemarke. Bekannte Frauen wie Kylie Minogue, Dita von Teese oder Kate Moss spielten schon in den kurzen, hoch erotischen Filmchen mit und zeigten hier sehr viel Haut.