American Vintage

Die Geburtsstunde des französischen Labels American Vintage ist das Jahr 2005. Der Designer Mickaël Azoulay begründete mit seinem Label ein neues Verständnis von Basics und universeller Kleidung. Das Marseiller Modelabel trägt einen amerikanischen Namen, den Azoulay wegen seiner persönlichen Assoziationen mit den Begriffen American und Vintage gewählt hat. American steht für den unbeschwerten, lockeren Lebensstil der Amerikaner; Vintage steht für die Individualität und Unverwechselbarkeit von Vintage Kleidung.

American Vintage
Cardigan mit Alpaka und Merinowolle
Frankreich
Flauschig-weiche Strickware in gedeckten Farben
Emma Watson, Jessica Alba, Agnes Deyn
Basics aus weicher Baumwolle, Pullover Nine Nile Falls
308 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Mickaél Azoulay

Gründungsjahr: 2005

Firmensitz: Toulon

Chefdesigner/in: Mickaél Azoulay, geb. 1978 in Marseille, Frankreich

Gut zu wissen: Durch die Zugabe von der Faser "Remie" bekommen die Shirts und Pullover von American Vintage einen besonderen Glanz. Außerdem trägt die Faser dazu bei, dass die Kleidungsstücke beim waschen nicht so schnell einlaufen.

Kontakt Parc d'activités de Signes
Allée de Stockholm
83030 Toulon Cedex 9
France
www.americanvintage-store.com
www.facebook.com/americanvintage.fr
www.pinterest.com/amvintage/
www.twitter.com/AmVintage

American Vintage

Seit der Gründung konnte das französische Label auch eine Niederlassung in den Vereinigten Staaten eröffnen. Der Fokus von Amercian Vintage liegt auf lockerer Frauenkleidung für den Alltag. 

Seit 2009 hat das Designteam rund um Azoulay aber auch klassische Kleidung für Männer mit in die Kollektion aufgenommen.

Basics von American Vintage

Im Mittelpunkt der Kollektion von American Vintage steht das T-Shirt, welches als Kernstück einer jeden Garderobe interpretiert wird. Natürliche Materialien und bequeme Schnitte sorgen dafür, dass die Kleidung von American Vintage zu echten Lieblingsstücken wird. Pure Formen und eine klare, authentische Linie zeichnen den Stil des französischen Labels aus.

Das gesamte Sortiment bilden kuschlige Strickjacken sowie Tops, Shirts, Pullover, Tücher und Leggings, die sich ganz natürlich an den Körper anschmiegen. Die Designs bestehen ausnahmslos aus weicher Baumwolle oder feinem Jersey und kommen am besten zur Geltung, wenn sie im Lagenlook kombiniert werden. Die Farbpalette von American Vintage reicht von Limette über Kaminrot bis hin zu Samtgrau. Der Vintage-Look und die verwaschenen Farben werden mittels einer besonderen Waschtechnik hergestellt. 

Der minimalistische, pure Stil von American Vintage findet weltweit zahlreiche Anhänger

Die Kleidung kann völlig unkompliziert kombiniert werden und passt daher in jede Garderobe. Jede Kreation ist nach einer Staat oder einem Bundesstaat in den Vereinigten Staaten benannt und ruft so das Freiheitsgefühl hervor, das Azoulay untrennbar mit den USA verbindet.