Campomaggi

Bereits seit 1986 steht das italienische Label Campomaggi für handgefertigte Ledertaschen, die Modefans auf der ganzen Welt durch ihren einzigartigen Vintage-Look begeistern. Gegründet durch Marco Campomaggi entwickelte sich die in der Region Emilia-Romagna beheimatete Taschenmarke schnell zu einem internationalen Erfolg. Alle Produkte des Labels durchlaufen einen einzigartigen Herstellungsprozess, der dafür sorgt, dass jede Handtasche zu einem wahren Unikat wird. Campomaggi Taschen werden aus hochwertigen Materialien und feinster toskanischer Lederware hergestellt. Neben den berühmten Campomaggi Beuteltaschen gibt es auch Reisetaschen, Geldbörsen und Aktentaschen.

Campomaggi
Bandoliera + Spall Moro Tasche
Italien
Detailreiche Ledertaschen im authentischen Vintage-Look
Hilary Swank, Cara Delevingne
Beuteltaschen
135 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Marco Campomaggi

Gründungsjahr: 1990

Firmensitz: Teodorano

Motto: "Time doesn’t take anything away, it rather enriches.”

Chefdesigner/in: Marco Campomaggi, geb. am 25. Februar 1961 in Teodorano (Italien)

Kontakt Campomaggi & Caterina Lucchi srl
Via S. Carlo 2707/2709 - Exit: Borello
47522 - S. Carlo di Cesena (FC) Italy
www.campomaggi.com

Campomaggi

Schon im Kindesalter war Label-Gründer Marco Campomaggi begeistert von Lederarbeiten aller Art. Aufgewachsen in einer kleinen Gemeinde im Herzen Norditaliens, entwickelte Campomaggi eine enge Bindung zur Heimat, welcher er auch heute noch mittels seines Markenzeichens, dem Fisch, Rechnung trägt.

Durch die besondere Qualität der verarbeiteten Materialien und einem einzigartigen Bearbeitungsprozess, gewinnen die Produkte des Labels über die Jahre sichtbar an Charakter und Charme. Angelehnt an die natürlichen Farben der Erde, reicht die Farbpalette der Campomaggi Taschen von klassischem cognac-braun bis hin zu khaki-grün.

Doch auch mutigere Fashionfans werden fündig: So bestechen die Kollektionen des Label-Gründers Marco Campomaggi nicht zuletzt auch immer wieder durch farbliche Akzente.

Besondere Materialien für besondere Taschen

Grundlage für die Kreationen des italienischen Labels ist nach wie vor hochwertiges, toskanischen Rindsleder, welches nach ausgiebiger Bearbeitung zu wundervollen Taschen weiterverarbeitet wird. Anschließend werden die Taschen-Rohlinge mit rein pflanzlichen Farbstoffen behandelt, die für den unverwechselbaren, heterogenen Look der Produkte sorgen.

Ein unvergängliches Stück individueller Modegeschichte

Entgegen der Schnelllebigkeit vieler Fashion-Produkte heutiger Zeit sind Campomaggi Taschen viel zu aufwendig und wertvoll, um als vergängliche Saisonware nach kurzer Zeit in den dunkeln Ecken Ihres Kleiderschrankes zu verschwinden. Ganz im Gegenteil: Über die Jahre hinweg erhalten die Produkte der italienischen Edelmarke zunehmend Struktur und werden somit letztlich zu aufregenden Episoden Ihrer individuellen, eigenen Modegeschichte.