Christopher Kane

Was macht ein Designer, der noch während des Studiums von Donatella Versace entdeckt wurde? Die Antwort liefern die Kollektionen von Jungdesigner Christopher Kane jede Saison aufs Neue. Der bescheidene Londoner Überflieger scheint nach ständiger Perfektion seines Handwerks zu streben. Schon während seines Design-Studiums am renommierten Central Saint Martins College in London, von Szenekennern als eine der besten Ausbildungsstätten in Sachen Mode bezeichnet, gewann Christopher Kane zahlreiche nationale Auszeichnungen. Nach seinem Abschluss engagierte Donatella Versace ihn für ihr Label, 2006 gründete der gebürtige Schotte gemeinsam mit seiner älteren Schwester sein eigenes.

Christopher Kane
Chefdesigner Christopher Kane
UK
Coole, junge Mode mit urbanem Flair
Rihanna, Alexa Chung
Auffällige Shirts und Pullover
193 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Christopher Kane, Tammy Kane

Gründungsjahr: 2006

Firmensitz: London

Chefdesigner/in: Christopher Kane, geb. am 26. Juli 1982 in Newarthill, Schottland

Auszeichnungen, Preise, Charity: 2013 erhielt Kane den "Women’s Wear Designer of the Year award" bei den British Fashion Awards im London Coliseum

Kontakt 134 Dalston Lane,
Dalston
London
E8 1NG
United Kingdom

Christopher Kane

Schon während seines Studiums begann die Karrierre Christopher Kanes Fahrt aufzunehmen. Als er 2005 den Lancome Colour Award gewann, wurde sein Modevorbild Donatella Versace auf ihn aufmerksam und holte ihn in ihr Design Team, wo Kane an der Schuh- und Accessoires-Linie arbeitete. Nicht nur die lebende Couture-Legende Donatella Versace prägte den Stil von Christopher Kane. Auch seine enge Kollaboration mit dem englischen Modehaus Topshop, das sich inzwischen zum wohl angesagteste Trendticker der Welt entwickelt hat, spiegelt sich in den Werken des Jungdesigners wieder. Das Ergebnis ist eine Kleidungslinie, die durch Professionalität und Eleganz den hohen Ansprüchen der Haute-Couture gerecht wird und gleichzeitig einen jungen und frischen Charme versprüht.

Christopher Kane - vom Cocktailkleid bis zur Jelly-Clutch

Wichtiges Element der Christopher Kane Kollektionen sind seine figurbetonten und kurzen Kleider, die in farbenfrohen und individuellen Designs mit charismatischen Details strahlen. Aber auch gedecktere Töne wie die zeitlos chicen Rose- und Nudetöne, kombiniert mit schwarzen und grauen Partien lassen sich in den Linien von Christopher Kane finden. Neben den Christopher Kane Kleidern sind auch seine Jelly-Clutches aus der Herbst 2011 Kollektion legendär. Sowohl die Pret-A-Porter- als auch die Haute Couture-Kreationen des Londoner Youngsters sind mit ihrem weiblichen und stilvollen Charakter gern gesehene Stücke auf den internationalen Laufstegen.

Heiß begehrter Jungdesigner

Der junge Christopher Kane hat alles, was ein wahrer Fashionstar haben muss: Talent, Ehrgeiz sowie mit Donatella Versace eine legendäre Mentorin. Und seine Kleidungsstücke haben alles, was Frauen verschiedenster Altersgruppen lieben und bieten von Eleganz bis Leichtigkeit eine wandelbare Linie. Kurz: Das Label des Londoners hat großes Potenzial und wem es tatsächlich gelingt, eines der schnell ausverkauften Kleider zu ergattern, der hat durchaus Grund zu feiern.