Delfina Delettrez

Wenn sich zwei Designer verlieben und aus dieser Liebe ein Kind entsteht, ist dieses zweifellos mit einem außergewöhnlichen Auge für Mode gesegnet. Delfina Delettrez ist eines dieser Modekinder. Sie ist die Tochter des Schmuckdesigners Bernard Delettrez und der weltbekannten Designerin Silvia Fendi. Für ihre eigene Karriere hat sie den Weg des Vaters gewählt. 2008 eröffnete Delettrez ihr erstes Geschäft in Rom, der Wahlheimat der Halbfranzösin. Sie war damals erst 20 Jahre jung, hatte aber bereits ihre zweite Kollektion auf dem Markt und eine kleine Tochter. Delettrez arbeitet in dem Atelier ihres Vaters, von dem sie ihr Handwerk gelernt hat.

Delfina Delettrez
Gold Cartoon Eye and Pearl Earring
Italien
ungewöhnliche Schmuckdesigns, oft mit anatomischen Motiven
Beyoncé, Emma Watson
Der Ring mit Augen-Motiv
95 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Delfina Delettrez-Fendi

Gründungsjahr: 2007

Firmensitz: Rom

Chefdesigner/in: Delfina Delettrez

Kontakt Store: Via Governo Vecchio 67, Rom
www.delfinadelettrez.com

Delfina Delettrez

Delfina Delettrez verarbeitet besonders gerne anatomisch wirkende Motive in ihren Schmuckstücken. Vor allem Augen, Ohren und Finger finden sich in den edlen Geschmeiden wieder. Ein weiteres, von ihr oft verwendetes, Motiv ist die Biene. Die Designerin fürchtet sich selbst vor Insekten und verarbeitet die Krabbeltierchen in ihrem Schmuck, um sie so anfassen zu können.

Der Style

Es scheint so, als ob jedes Stück von Delfina Delettrez ein Eigenleben führt. Man darf dabei aber nicht den romantischen, verträumten Touch der Designs übersehen. Ihr Interesse an der Natur und Anatomie hat die Designerin im Herstellen ihrer Delfina Delettrez Ringe, Armbänder, Ketten, Broschen und Handschuhen ausgelebt. Besonders beliebt sind auch Delfina Delettrez Ohrringe, die zur Zeit oftmals einzeln getragen werden. Ihr neuester Clou sind Schmuckstücke mit so dezenten Fassungen, dass es wirkt, als ob der Körper von edlen Steinen oder Perlen "umschwebt" wird. Die Fassungen werden unsichtbar, der Schmuck umschmeichelt die Hand oder den Arm.

Delfina Delettrez steht für handgemachten Schmuck

In der Herstellung ihrer edlen Schmuckstücke besinnt sich Delettrez auf traditionelle Techniken der römischen Schmuckmacher zurück. Jedes ihrer Stücke wird per Hand in ihrem Atelier in Rom hergestellt. Nicht jede Frau würde einen Ring mit einem rosa Schwein darauf oder einen Armreifen mit Lippenmotiv tragen. Genau diese Frau ist aber Delfinas Zielgruppe. Stark, selbstbewusst und humorvoll, wie sie selbst und die Frauen in ihrer Designer-Familie.


| David Aubrey | Day Birger et Mikkelsen | Dear Cashmere | Deepa Gurnani | Deha | Derek Lam | DKNY | Drykorn | Dsquared2 |