Emilio Pucci

Emilio Pucci wuchs in einem elitären Umfeld, in einer der ältesten Villen von Florenz auf. Der politikbegeisterte Sportler machte durch einzigartige Entwürfe für Skianzüge auf sich aufmerksam. Der Durchbruch glückte, als das High Fashion Magazin Harper´s Bazaar seine Kreationen ablichtete. Das Modehaus setzte sich auf Capri nieder und entwarf fortan für den Jet Set der 1950er-Jahre exklusive, bunte und feminine Strandmode. So wurde die Capri-Hose das Markenzeichen Puccis.

Emilio Pucci
Chefdesigner Peter Dundas
Italien
Fließende Stoffe und farbenfrohe Prints
Selena Gomez, Sandra Bullock, Alexa Chung, Miley Cyrus
Schwingende Seidenkleider mit Pucci-Print
325 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Marchese Emilio Pucci di Barsento

Gründungsjahr: 1947

Firmensitz: Florenz

Motto: I make clothes to be taken off

Chefdesigner/in: Peter Dundas, geb. am 1969 in Oslo

Gut zu wissen: Emilio Pucci gilt als Erfinder der Caprihose.

Auszeichnungen, Preise, Charity: 2000 Dalas Fashion Awards

Kontakt Palazzo Pucci
Via de' Pucci 6
50122 Florence
Italy
www.emiliopucci.com

Emilio Pucci

Diven wie Sophia Loren und Jackie Kennedy waren Kunden des Hauses. Emilio Pucci war nun eine internationale Modegroße.

Emilio Pucci kleidete schon Sophia Loren und Jackie Kennedy ein

Emilio Pucci ist der Muster-Macher. Der Designer fängt den Charme Griechenlands, die Sonne von Capri und den luxuriösen Flair von Saint Tropez ein und vereint diese auf märchenhafte Weise in Kleidern, weiten Blusen und verspielten Röcken. Hauchdünne, bodenlange Kleider mit antiken Mustern, Schnürschuhe, Volantskleider und Hippie-Blusen sind typisch Pucci. Die Entwürfe sind stets leicht, aus Stoffen wie Seide, dünnem Leinen oder Jersey. Emilio Pucci verkörpert bohemisch, luxuriöse Strandmode.

Der 1992 verstorbene Designer hinterließ ein Modeimperium, das seines Gleichen sucht. Modeschöpfer wie Christian Lacriox, Matthew Williamson und seit 2008 Peter Dundas führen die Vision Puccis erfolgreich weiter. Kollektionen die mit der Zeit gehen und doch unverkennbar den markentypischen Flair beibehalten zeigen, dass Pucci eine eigene Sparte in der Modeindustrie war und ist.


| Eddie Borgo | Elie Saab | Elizabeth and James | Elliot Mann | Equipment | Erdem | Ermanno Scervino | Escada | Essentiel | Étoile Isabel Marant | Etro | Eugenia Kim |