Emporio Armani

-
120 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Kontakt Emporio Armani
Via Nannetti 1
40069 Zola Predosa (Bologna)
Italia

Emporio Armani

Mitte der 70er Jahre gründete der Italiener Giorgio Armani, zusammen mit seinem Lebenspartner Sergio Galeotti das Modelabel Armani und entwarf Mode für Damen und Herren. 

1981 entstand die Zweitlinie Emporio Armani, auch mit Mode für Damen und Herren sowie Wäsche und Accessoires für junge Leute. Nach dem ersten Shop von Emporio, der auch 1981 in Mailand eröffnet wurde, gibt es inzwischen etwa 171 Boutiquen mit der Emporio Armani Kollektion.

Der Style

Armani steht für schlichte Eleganz. Gedeckte Farben und Stoffe, die leicht fallen, so wird der Geschäftsmann der Oberklasse eingekleidet. Auch die Damenmode ist dezent und einfarbig, männliche Komponenten werden auch hier verwendet. Die Farbe "Greige" ist eine Erfindung von Giorgio Armani, eine Mischung aus grau und beige.
Bei der Zweitlinie Emporio bleibt Armani seinem Stil treu, jedoch gelten die Modelle als etwas sportlicher als die aus der Hauptkollektion. Armani möchte mit seiner Mode erreichen, dass die Menschen, die es tragen, ihrem ganz eigenen Stil Stück für Stück näher kommen. Bei Emporio sorgt der Macher für Überrasschungsmomente durch Schnitte, die doch etwas ungewöhnlich sind, etwa Herrenmode, die an die weiblichen Kurven angepasst wurde. So gab er z.B. einer Männerhose einen weiblichen Touch durch einen taillenhohen Schnitt und weite, fließende Beine. Dazu trägt Frau ein Kurzjacket in Grau.
Zur Emporio-Linie gehören auch Parfüm und Schmuck, bei dessen Design man Armanis Stil gleich wiedererkennt, moderne Formen und klare Linien.

Wer sich kleiden möchte wie ein Hollywoodstar, der ist bei Emporio Armani goldrichtig. Richard Gere wurde in dem Film "American Gigolo" komplett von Armani ausgestattet. Auch Katie Holmes, Tom Cruise und Lindsay Lohan tragen gerne die Modelle des Italieners und nicht zuletzt wird man auch in einer Maschine der Alitalia von Flugbegleitern in Armani-Mode begrüßt.
Ein Besuch lohnt sich auf den jährlich stattfindenden Modenschauen in Mailand, New York oder Paris oder in einer der etwa 500 Boutiquen verteilt auf 46 Länder.


| Eddie Borgo | Elie Saab | Elizabeth and James | Elliot Mann | Emilio Pucci | Equipment | Erdem | Ermanno Scervino | Escada | Essentiel | Étoile Isabel Marant | Etro | Eugenia Kim |