Eugenia Kim

Mützen, Kappen, Hüte - alles zum Thema Kopfbedeckung steht beim Label Eugenia Kim im Mittelpunkt. Auslöser für die Hutliebe war für die Designerin Eugenia Kim ein schlechter Haarschnitt, wer kennt es nicht! Sie entschied kurzerhand sich eine Glatze zu schneiden und verhüllte ihren Kopf mit einem kunstvollen, selbstentworfenen Federhut. Ihr Handwerk dafür hatte sie an der renommierten Parsons School of Design gelernt. Ihre Kreationen waren schnell überall gefragt und zahlreiche Celebrities trugen die Hingucker. Schnell wurde auch Barneys New York auf die Designerin aufmerksam und die Marke Eugenia Kim war geboren.

Eugenia Kim
Beatrix Barett aus geflochtenem Stroh
USA
Ausgefallene Kopfbedeckungen
Jennifer Lopez, Alicia Keys, Jessica Alba
Mützen und Kappen mit Ohren
38 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Eugenia Kim

Gründungsjahr: 1997

Firmensitz: New York

Chefdesigner/in: Eugenia Kim

Auszeichnungen, Preise, Charity: 2004: CFDA Award für Accessoires Design

Kontakt Eugenia Kim, Inc.
347 West 36th Street
Suite 501
New York, NY 10018
www.eugeniakim.com

Eugenia Kim

Verspielte Details bei Eugenia Kim

Cleane und klassische Formen werden in Kims Designs mit einem Hauch Verspieltheit kombiniert, ohne kindlich zu wirken! Unerwartete Details, auffällige Farben und nur die besten Materialien sind das Markenzeichen von Eugenia Kim. Die berühmten Department Stores Barneys New York, Bergdorf Goodman, Saks Fifth Avenue und Neiman Marcus wissen diese Designs zu schätzen. Aber auch in über 200 Stores weltweit können die aufregenden Kopfbedeckungen gefunden werden.

Eugenia Kims Entwürfe sind mal klassisch-romantisch und verspielt, erinnern an die Mode der 20er- und 30er Jahre.

Eugenia Kim macht Hüte & Mützen wieder en vogue!

Egal, ob Tuch, Hut, Kappe oder Stirnband - die Designerin verziert ihre Kreationen gern mit Federn, Schleifen, Knoten oder bunten Mustern. Zum Portfolio von Eugenia Kim zählen aber nicht nur Kopfbedeckungen, sondern auch Accessoires wie Schals, Tücher und Haarreifen. Dabei setzt die kreative New Yorkerin bevorzugt auf Pelz, Filz oder Wolle und komplettiert so den eleganten Look. Eugenia Kim ist nicht ohne Grund bei Stars, Stylisten und Mode-Redakteuren beliebt. Die Designerin hat ein ausgeprägtes Gespür für anspruchsvolle Entwürfe und längst auch Herren mit ihrer Marke Mr.Kim als Zielgruppe entdeckt. Obwohl Hüte lange Zeit aus der Modewelt verschwunden schienen, hat Eugenia Kim es geschafft, dieses Accessoire wieder ins Gespräch zu bringen und zu einem Must-Have zu machen. Egal ob Eugenia Kim Hüte oder Eugenia Kim Mützen, ob mit oder ohne Ohren, die Entwürfe der New Yorkerin sind einfach ein Hingucker!


| Eddie Borgo | Elie Saab | Elizabeth and James | Elliot Mann | Emilio Pucci | Equipment | Erdem | Ermanno Scervino | Escada | Essentiel | Étoile Isabel Marant | Etro |