Frame Denim

Das Label Frame Denim vereint die Stile zweier Metropolen, die weltweit unangefochtener Meister sind, wenn es um lässige Denim-Styles geht. Aus der Kombination der Jeans-Trends aus Europas Westen und dem Westen der USA, enstehen bei Frame-Denim Jeans von Weltklasse. Die rebellische Attitüde aus der Londoner- und der LA-Szene interpretieren die Jeans neuartig, egal ob casual, rockig oder klassisch. Innovative Waschungen und spezielle Stoffe machen den Look aus und lassen amerikanisches Jeans-Know-how und britisches Design gekonnt aufeinander treffen.

Frame Denim
Modell: "Le Skinny de Jeanne"
USA & UK
Premium Jeans
Berühmte Fans: Cara Delevigne, Angelina Jolie, Miranda Kerr
'Le Skinny' - Skinny Jeans
267 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Jens Grede, Erik Torstensson, Josh Levigne & Nico Peyrache

Gründungsjahr: 2012

Firmensitz: Venice Beach, Los Angeles & Shoreditch, London

Motto: 'Denim is not just a weekend basic, it's a fashion must!'

Chefdesigner/in: Das schwedische Gründerteam: Jens Grede, Erik Torstensson, Josh Levigne & Nicolas Peyrache

Kontakt www.frame-denim.com
www.facebook.com/pages/FRAME-Denim
www.instagram.com/frame_denim

Frame Denim

Das Label Frame - L.A. meets London meets Sweden

Die perfekte Jeans zu entwerfen, das war der Anspruch, den die Schweden Jens Grede und Erik Torstensson verfolgten, als sie 2012 ihr eigenes Jeanslabel gründeten. Frame Denim hat zwei Firmensitze, wobei sich einer im hippen Londoner East-End befindet und der andere in Los Angeles. 

Während Los Angeles in Sachen Jeans-Herstellung weltweit führend und tonangebend ist, ist es der Stil, der Schnitt und die Passform britischer Jeans, die Fashionistas rund um den Globus begeistern. Kein Wunder, dass die Liste der prominenten Trägerinnen der Kollektionen immer länger wird. Mit Frame Denim kann man nun an beiden Welten teilhaben und den Look von Shoreditch mit dem Glamour von West Hollywood verbinden.

Frame Denim liefert das Beste, was London und L.A. zu bieten haben

Skinny, Boyfriend oder Denim-Jumpsuit? Wie kaum ein anderes Label, schaffen es die Designer von Frame Denim, Klassiker neu zu interpretieren. Frame Denim Skinny Jeans überzeugen mit coolen Waschungen und passgenauen Schnitten, die eine schmale Silhouette zaubern, während die Boyfriend-Jeans lässig und relaxed auftreten. Der Denim-Jumpsuit ist das Keypiece der Saison. Die lässigen Jeans-Overalls vereinen den Glamour der frühen 70s, mit einem Hauch urbaner Lässigkeit des Londons des 21. Jahrhunderts. Das unangefochtene Highlight einer jeden Kollektion von Frame Denim ist die »Forever Karlie«-Jeans. Nachdem Topmodel Karlie Kloß regelmäßig für Frame Denim auf dem Laufsteg zu sehen war, ging das Label eine Kollaboration mit ihr ein. Heraus kam eine Kollektion phantastischer Jeans, die nicht nur Models, lange Modelbeine zaubern und bequem sitzen.

Frauen aus aller Welt lieben die Denim-Kollektionen von Frame Denim

Designt in London, hergestellt in L.A., weltweit beliebt - das fasst zusammen, was Celebrities auf der ganzen Welt an Frame Denim zu schätzen wissen. Neben den etablierten Klassikern, den Jeans von J Brand und den Jeans von Current Elliott; reihen sich die Jeans von Frame Denim in die Top 3 der beliebtesten Jeansmarken ein. Hilary Duff schwört regelrecht auf die Kreationen des Labels und trägt die Jeans zu allen Gelegenheiten, wenn sie in L.A. unterwegs ist. Die Schauspielerin greift dabei auffällig oft auf das Model Le Color Crop Jean zurück, wobei sie die Farbe Film Noir bevorzugt. Paula Pattton rockt die Jeanskreationen vor allem dann, wenn sie sich in New York aufhält. Sie bevorzugt den Distressed-Look und setzt auf die Le Color Rip, die sie mit Lederjacken und Boots kombiniert. Aber auch Reese Witherspoon liebt Frame Denim. Sie greift unglaublich gerne zur Le Color Skinny, die sie mit einem schlichten Shirt und Flats kombiniert. 


| Fabiana Filippi | Faliero Sarti | Falke | Filippa K | Forte Forte | French Connection | Friendly Hunting | FTC Cashmere | Fuchs Schmitt | Furla |