French Connection

French Connection wurde bereits 1972 von Stephen Marks gegründet. Ein Unternehmen, das heute für lässige Mode und einzigartiges Design steht. Bezahlbar sollte die Mode von der britischen Insel sein und dennoch qualitativ hochwertig. Ein Rezept, das damals und heute Erfolg verspricht. Anfangs ein kleines Label aus London, wurde French Connection schnell zu einem internationalen Unternehmen. Ob lässige Streetwear oder Outfits für das nächste Event, French Connection bietet eine riesige Bandbreite mit den neusten Trends. Das in London ansässige Designteam schafft Jahr für Jahr außergewöhnliche und stylische Looks für eine junge, moderne Zielgruppe.

French Connection
Minikleid mit Spitze
Großbritannien
Aktuelle Trends lässig umgesetzt
Olivia Palermo, Taylor Swift, Camilla Belle
Cocktailkleider
104 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Stephen Marks

Gründungsjahr: 1972

Firmensitz: London

Motto: Trends und Qualität zu bezahlbaren Preisen

Kontakt Centro One
39 Camden Street
Camden, NW1 0DX
www.frenchconnection.com

French Connection

Die Abkürzung FCUK wurde 1997 mit einer einfachen Kampagne, "fcuk fashion", zum festen Bestandteil der Marke und sorgte für großes Aufsehen.

Die neusten Trends mit Mode von French Connection

Mal urban, mal sexy, aber immer abwechslungsreich. So wurde das Label auch schnell um eine Männerkollektion, sowie Schuhe, Brillen und Sonnenbrillen und vieles mehr erweitert. Damit entsteht Mode, die immer am Puls der Zeit ist und das Straßenbild in mehr als 40 Städte der Welt prägt. Mit seinen weiblichen Formen, stylischen Schnitten und einer eigenen Brand-Attitüde gehört French Connection zu einer der lässigsten und angesagtesten Marken der Welt.

Unkonventionelle Marketingideen gehen damit einher und geben der Marke ihre Persönlichkeit. Eine ganz eigene Markenphilosophie mit riesigem Erfolg.

French Connection steht für Vielseitigkeit

Ob Basic- oder Casual-Style zum Beispiel mit lässigen French Connection Pullovern,aber auch Trend- oder Glamour-Look: Mit French Connection ist man für jede Gelegenheit perfekt angezogen. Vor allem sprechen die verschiedenen Linien der Firma mit ihren innovativen Designs einen breiten Markt an. Ein rundum gelungenes Erfolgsrezept, das seit vielen Jahrzehnten aufgeht. Besonders die French Connection Kleider sind immer wieder ein absoluter Hingucker und bieten von Cocktail- bis Sommerkleidern eine große Auswahl. Es ist ja kein Geheimnis, dass die Britinnen ein Gespür für die neusten Trends und Labels haben. Die Looks von French Connection direkt aus einer der Modemetropolen der Welt sollte man also auf gar keinen Fall verpassen. 


| Fabiana Filippi | Faliero Sarti | Falke | Filippa K | Forte Forte | Friendly Hunting | FTC Cashmere | Fuchs Schmitt | Furla |