Gestuz

Das dänische Label Gestuz wurde zwar erst 2008 gegründet, legte aber sofort einen raketenhaften Start hin! Die Inspiration? Das Backstage-Leben der Rock'n'Roll Szene! Ganz einfach vereinen die Dänen so geschickt Eleganz und Coolness. Mit Mode von Gestuz soll die Trägerin Individualität, Stärke aber auch gleichzeitig verspielten Charme ausdrücken. Und das gelingt den Designern mit ihrem Mix aus Leder, Printshirts und lässigen Strickpullis perfekt. Dabei entsprechen die Kreationen stets dem aktuellen Zeitgeist, ohne dabei einfach nur Trends zu folgen. 

Gestuz
Chefdesignerin Sanne Sehested
Dänemark
Unangestrengte Raffinesse im skandinavischen Chic
Bloggerin Lucy Williams, Olivia Palermo
Statement Mäntel und Lederhosen
249 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Sanne Sehested

Gründungsjahr: 2008

Firmensitz: Holstebro

Chefdesigner/in: Sanne Sehested

Kontakt La Cours vej 6
7500 Holstebro
Denmark
www.gestuz.com

Gestuz

Ob verträumt oder realistisch - jede Persönlichkeit wird angesprochen. Denn die dänischen Designer haben ein Ziel: den Stil jeder Trägerin individuell aufzugreifen.

Dänisches Understatement mit einer Prise Rock'n'Roll

Hauptsächlich kommen reduzierte Farben und minimalistische Schnitte zum Einsatz, die mit aufwendigen Prints und auffälligen Teilen gemischt werden. Töne wie Schwarz, Weiß und Grau sind in den Kollektionen vorherrschend. So entstehen Outfits, die sophisticated sind und Trendgespür beweisen. Feminine Schnitte werden bei Gestuz mit klassischen, maskulinen Designs kombiniert - der perfekte skandinavische Mix!

Dabei entsprechen die Kreationen mit einem Touch Minimalismus stets dem aktuellen Zeitgeist, ohne einfach nur Trends zu folgen.

Gestuz: Junges Label mit Liebhaberpotential

Die Lederjacken wirken rockig und werden mit femininen Gestuz Kleidern gepaart. Abgerundet wird der Look beispielsweise mit coolen Boots. Dabei fühlen sich die Gestuz Oberteile, Kleider und Accessoires auch noch gut an, denn das Label achtet bei den verwendeten Materialien auf hohe Qualität. Die Kollektionsteile sind untereinander gut kombinierbar, sodass es der Trägerin überlassen bleibt ihren eigenen Stil auszudrücken! Das dänische Label ist vor allem in der internationalen Bloggerszene heiß begehrt. In Magazinen ist Gestuz ebenfalls omnipräsent. Das Cover-Magazin brachte unlängst ein Interview mit Kreativdirektorin Sanne Sehested heraus, während die Glamour wieder und wieder auf die coolen Teile für ihre Editorials zurückgreift. Damit beweist das junge Label immer wieder, dass es nicht mal 10 Jahre nach der Gründung weltweit immer erfolgreicher wird!


| Gaastra | Ganni | Gant | Gerard Darel | Giambattista Valli | Gianvito Rossi | Giuseppe Zanotti | Givenchy | Golden Goose | Gucci | Guess |