Gianni Chiarini

Gianni Chiarini ist ein Unternehmen in Familienhand. In den frühen 90ern gründete sein Vater Carlo das Familienunternehmen. Die Ausgangsbedingungen waren denkbar gut: Florenz als einer der führenden Gerbereiräume weltweit und der damalige Spitzensektor – die italienische Ready-to-Wear Mode. Gianni Chiarini, ganz Businessmann wie sein Vater, baute auf der väterlichen Basis auf und gründete in den späten 90er-Jahren das nach ihm benannte Label. Seitdem kreiert das italienische Label mit Sitz in Florenz klassische, gradlinige Accessoires.

Gianni Chiarini
Weinrote Gianni Chiarini Handtasche
Italien
Schlicht und klassisch
Modell "Twenty"
136 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Carlo Chiarini

Gründungsjahr: 1990er

Firmensitz: Florenz

Kontakt Via Pistoiese 245 – 245/1 – 245/3
50145 Firenze
Italia
www.giannichiarini.it

Gianni Chiarini

Wenn es um Taschen geht, kennt sich Chiarini aus.

Gianni Chiarini - Traumtaschen made in Italy

Stilmittel, persönliches Statement oder schlicht und einfach der beste Freund einer jeden Frau – das ist die Persönlichkeit, die Taschen von Gianni Chiarini inne ist. Im Zentrum stehen klassische, geradlinige Accessoires für die moderne Frau. So kreativ und stylisch Chiarinis Accessoires sind, so sehr ist der Gründer Unternehmer – die Marke vereint Kunst und Business. Wie es sich für ein Familienunternehmen gehört, ist der Hauptsitz des Modeunternehmens nach wie vor in Florenz – Italiens Ursprung guten Geschmacks und Schönheit.

Dass das Geheimnis der Eleganz in Schlichtheit liegt, wusste nicht nur Christian Dior.

Taschen von Gianni Chiarini sind der perfekte Begleiter

Auch Gianni Chiarini setzt auf diese Zauberformel. Chiarini Accessoires sind zeitlos und stellen den Träger in den Vordergrund. Dabei legt Gianni Chiarini Wert auf die Produktion – alle Accessoires aus dem Hause sind von der Idee bis zum fertigen Produkt in Italien gefertigt worden. 2012 wurde die elegante sowie praktische Twenty kreiert. Mit der Twenty wurde sich einer klaren, geradlinigen Zukunft zugewandt und zum ersten Mal in der Geschichte der Marke wurde eine Tasche entworfen, die sich von Traditionen und dem klassischem Konzept abwandte. Zu Hause zwischen Gerberei und Business wusste Gianni Chiarini kreative Visionen umzusetzen. Kreativität und Geschäft müssen sich nicht ausschließen. Das zeigt sich nicht zuletzt in der Cover Bag – einer Linie, bei der zwischen verschiedenen Covern gewählt werden kann. Gianni Charini steht für praktische und vielseitige Taschen, die sich durch ein vielseitiges Design auszeichnen.


| Gaastra | Ganni | Gant | Gerard Darel | Giambattista Valli | Gianvito Rossi | Giuseppe Zanotti | Givenchy | Golden Goose | Gucci | Guess |