Hipanema

Kaum ein Schmucklabel ist so schnell, so erfolgreich durchgestartet wie Hipanema!  Erst seit 2012 interpretiert das Label den Ethno-Style neu und begeistern die Modewelt. Auch wenn man auf den ersten Blick denken könnte, dass die hübschen Armbändchen aus dem sonnigen Brasilien kommen - die sonnigen Designs sind französisch! Die beiden Pariser Freundinnen Jenny und Delphine beschlossen nach einem gemeinsamen Urlaub, den sie in Rio verbrachten, das Label zu gründen und etwas von dem Farbreichtums Brasiliens mit nach Hause zu nehmen.

Hipanema
Happiness Armband
Frankreich
Brasilianischer, bunter Ethno-Look
Alessandra Ambrosio, Kim Basinger, Nicky Hilton
Bunte Bahia-Bändchen
25 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Jenny und Delphine

Gründungsjahr: 2012

Firmensitz: Paris

Chefdesigner/in: Jenny und Delphine

Gut zu wissen: AMENAPIH ist die Spiegelung von HIPANEMA und soll eine gute Idee, eine schöne Begegnung und oder tolle Geschichte beschreiben!

Hipanema

Jede Saison präsentiert Hipanema mittlerweile 20 verschiedene Modelle auf den Markt, die Kundinnen auf der ganzen Welt begeistern.

Paris meets Brazil

Ursprünglich stammen die vielen bunten Bänder aus Bahia und vereinen die Hipanema Armreifen, die man nur an der Copacabana bekommt, mit Kettchen, Quarzstein- und Muschelanhängern. Mithilfe einer großen magnetischen Schnalle, die für Hipanema so typisch ist, werden die Bänder zusammengefasst. Kein Wunder, das bei dererlei Ideenreichtum die Armbänder schnell zum Must-have avancierten und auch von zahlreichen Promis getragen werden.

Hipanema ist ein Label, das Kulturen zusammenbringt und viele kulturelle Einflüsse vereint.

Hipanema: Bunte Bändchen, die Freude machen!

Während bei Hipanema vor allem Ethnoeinflüsse dominieren, hatte das Label im Sommer 2014 das erste Mal Armbänder mit fluorizierenden Neon in der Kollektion. Die Armbänder erinnern stark an die Modelle, die man am Strand von Ipanema und an der Copacabana ausgehändigt bekommt, um dort baden gehen zu dürfen. Mithilfe der schicken Armbänder hat man so stets eine Urlaubserinnerung griffbereit, die stylish aussieht und bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltet ist. Nachdem die Armbänder in renommierten Magazinen wie Express Style, Marie Claire, Elle, Glamour und der Vogue Paris erschienen, wurden sie natürlich sofort an immer mehr Berühmtheiten gesichtet. Die Promis werten ihre Sommer-Looks mit den Armbändern auf oder kombinieren sie zu schlichten Outfits in Schwarz oder Weiß, um einen gekonnten Stilbruch zu erzeugen. Vielfältige Designs, eine erstklassige Verarbeitung und ein hoher Promi-Faktor machen die Kreationen des Pariser Labels zu etwas Besonderem! Außerdem versetzen uns die Armbänder von Hipanema im Handumdrehen zurück an die Copacabana und bringen Farbe in jeden Look.


| Haider Ackermann | Halé Bob | Halston Heritage | Havaianas | Heidi Klein | Helmut Lang | Hemisphere Cashmere | Henry Christ | Herve Leger | Högl | Homers | Hugo | HUGO BOSS | Hunter |