Hunter

Die North British Rubber Company - sagt Ihnen spontan nichts? So hieß die weltbekannte Marke Hunter bei ihrer Gründung 1856 in Schottland. Aus dem ehemaligen Gummihersteller wurde ein Sinnbild der englischen Outdoor Mode mit seinen klassischen Gummistiefeln. Bis heute wurde Hunter schon zweimal als offizieller Hoflieferant des britischen Königshauses ausgezeichnet und prägt den britischen Stil wie keine andere Fußbekleidung. Heute schwören die größten Stars, wie zum Beispiel Kate Moss, ebenso auf den funktionalen Hunter Schick wie die Royals. Unter der Leitung von Kreativdirektor Alasdhdair Willis (Stella McCartneys Ehemann) stellte Hunter 2014 seine erste Modekollektion vor

Hunter
Hunter Lookbook
Schottland
Funktional-schicke Gummistiefel
Kate Moss, Rachel Bilson
Der original tall boot
202 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Henry Lee Norris

Gründungsjahr: 1856

Firmensitz: Edinburgh

Gut zu wissen: Hunter ist Hoflieferant des britischen Königshauses

Kontakt Hunter Boot Ltd
36 Melville Street
Edinburgh EH3 7HA
Schottland
www.hunterboots.com

Hunter

Bereits seit gut 150 Jahren besteht das Modelabel Hunter, welches in Großbritannien seit seiner Gründung im Jahre 1856 für Beständigkeit und großen Tragekomfort steht. Ursprünglich stellte das schottische Unternehmen in Edingburgh Stiefel speziell für die britische Landbevölkerung her, die – nicht zuletzt Wetter bedingt – das robuste Schuhwerk schnell zu schätzen lernten. Heute ist Hunter für seine schicken Gummistiefel bekannt - und drängt immer mehr auf den Fashion-Markt.

Die Hunter Original Boots

Das Herzstück der Hunter Kollektionen sind wohl die Gummistiefel mit hohem Schaft, die Hunter Original boots tall. Während dem Begriff „Gummistiefel“ nach wie vor das Bäuerliche anhaftet, verbinden modebewusste Frauen mit dem Namen „Hunter“ modische Stiefel aus Gummi, die nicht nur für englisches Wetter oder den Acker bestimmt, sondern richtungweisend für einen ganzen Style sind. Durch ihre schlanke Passform können die Hunter Stiefel, im Gegensatz zu gewöhnlichen Gummistiefeln, richtig elegant wirken. Noch heute werden die hochwertigen Boots aus 28 Einzelteilen gefertigt.

Kombinationstalent Hunter Gummistiefel

Die original Hunter Gummistiefel lassen sich neben dem Outdoor-Outfit ebenso in die Alltagsmode integrieren. Kombiniert mit Röhrenjeans, mit Shorts oder Minirock werden sie zum stylischen Hingucker. In Großstädten entwickelte sich der Trend zum Tragen der Hunter boots am schnellsten, was sicher mit daran liegt, dass sie nicht nur neuen Schwung in die Modewelt brachten, sondern äußerst strapazierfähig und zudem sehr bequem sind. Die angesagten Stiefel gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, etwa mit Absätzen,  unterschiedlichen Oberflächen und natürlich verschiedenen Farben und Mustern. Mit den Hunter Wellies wurde ein Trend gesetzt, wie man ihn nur selten in der Modewelt hat: Funktional und dennoch modisch schick.

Hunter goes Fashion

2015/2016 folgt eine weitere Neuerung bei Hunter, denn mit der "Field" Kategorie wird ein Label für technisch innovative Produkte gelauncht.


| Haider Ackermann | Halé Bob | Halston Heritage | Havaianas | Heidi Klein | Helmut Lang | Hemisphere Cashmere | Henry Christ | Herve Leger | Högl | Homers | Hugo | HUGO BOSS |