Kim&Zozi

Kim&Zozi, ein ungewöhnlicher Name für ein ganz besonderes Label. Im kalifornischen Los Angeles haben vor einigen Jahren die Designer Kim Ben Shimon und Zoar „Zozi“ Asher an neuen Ideen gearbeitet und dabei auch die gemeinsame Passion für schöne und außergewöhnliche Freundschaftsbänder ausgelebt. Aus einem Zeitvertreib von zwei guten Freunden wurde das angesagte Label Kim&Zozi, das heute eine „neue Hippiegeneration“ begeistert und viele Modestile trendig ergänzt.

Kim&Zozi
Armband "Woven Bling Purple"
U.S.A.
Schmuck im Ethno-Style
Kunterbunte Armbänder aus edlen Materialien
34 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Kim Ben Shimon und Zoar „Zozi“ Asher

Firmensitz: Los Angeles

Motto: Schmuck mit echtem Hippie Bling

Kim&Zozi

Die außergewöhnlichen Accessoires im „Hippie Bling“ Stil sind von einem Geheimtipp unter Modebloggern zum Verkaufsschlager in rund 5.000 Schmuckläden rund um den Globus und in vielen Online-Shops geworden. Im Jahr 2014 hat sich das Label mit einer Kollektion von Sneakern im Ethno Style auf der Berliner Fashionweek präsentiert.

Hip, Hipper, Hippie-Style: Schmuck von Kim&Zozi

Das Modelabel Kim&Zozi produziert alle Kollektionen ausschließlich in L A . Die „Stadt der Engel“ mit der fantastischen Küste, den Menschen aus allen Kulturkreisen und einem besonderen Spirit bieten immer wieder neue Inspirationen für die bunten und lustigen Freundschaftsbänder oder topmodische Armbänder. Die Hippie-Kultur der 1970er Jahre aber auch die Traditionen von Naturvölkern und Modetrends fließen in die Designs trendiger Armbänder ein.

Ethno Schmuck für jeden Anlass

Bei den Materialien setzen die Designer keine Prioritäten. Verarbeitet wird, was gefällt, wie Stoff, Edelmetall, Perlen oder auch Naturmaterialien. Wichtig sind Farben und Muster, die gute Laune machen und zum „Hippie Bling“ Motto des Labels passen.

Bis ins Detail durchdacht: kleine Kunstwerke für Fashion-Fans

Seit 2014 gehören auch sehr bequeme Sneaker im Ethostyle zum Produktsortiment. Die Stoffschuhe sind eigentlich eher leger, werden aber durch Applikationen, Prints oder Stickereien zu absoluten Trendmodellen, die zu fast jedem Kleidungsstil passen und durch die Armbänder zusätzlich aufgewertet werden.

Mehr Farbe im Alltag: Nicht nur Blogger lieben Bling-Bling

Als Kim&Zozi die trendigen Armbänder erstmalig in den Verkauf brachten, waren sie nur ein kleines Label unter vielen anderen Marken der New Generation. Bis Modeblogger auf die kleinen Kostbarkeiten aufmerksam wurden und sie zu Trendstücken stilisierten. Dann folgten Zeitschriften und Magazine. Jetzt tragen auch junge Prominente, Sportlerinnen und It-Girls die bunten Bänder und Schuhe, die gute Laune machen. Wer sich im Ethno-Style wohlfühlt, wird nicht lange an Kim&Zozi vorbeigehen, denn dieser Schmuck zieht magisch an.


| K.Jacques | Karl Lagerfeld | Kennel & Schmenger | Kenneth Jay Lane | Kenzo | Kilian Kerner | Kudibal | L'Agence |