Markus Lupfer

Markus Lupfer schloss 1997 sein Studium in Modedesign an der Universität von Westminster mit Auszeichnung ab. Die Londoner Boutique "Koh Samui" kaufte daraufhin seine komplette Abschlusskollektion. Bereits ein Jahr später gründete er sein Label und wurde auch international, zum Beispiel in Japan und dem Mittleren Osten, schnell bekannt. Seine Kollektionen feierten bis 2003 regelmäßig große Erfolge auf den Laufstegen der Londoner Fashionweek. 2005 konzipierte er das gesamte Label um und konzentriert sich seitdem auf Strick. Während die Damenkollektionen auf Gegensätze setzen, zeichnen sich seine Kreationen für Männer eher durch Sportlichkeit und einen gewissen lässigen Chic aus.

Markus Lupfer
Lara paillettenverzierter Pullover aus Merinowolle
Großbritannien
Lässige Strickmode mit Hingucker-Effekt
Olivia Palermo, Alexa Chung, Blake Lively, Madonna, Rihanna
Strickpullover mit Prints
44 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Markus Lupfer

Gründungsjahr: 1998

Firmensitz: London

Motto: "Pieces to make people from teenagers to grown ups smile and feel good in it almost anywhere.” (US Vogue Contributing Editor Sarah Mower)

Chefdesigner/in: Markus Lupfer, geb. 1971 in Kißlegg, Deutschland

Gut zu wissen: Seit 2007 arbeitet Lupfer als Chefdesigner für die spanische Marke Armand Basi.

Kontakt ML Consultancies Limited
Unit 13, 47-49 Tudor Road
E9 7SN London
United Kingdom
www.markuslupfer.com

Markus Lupfer

Klassische Strickmode bekam durch das Label eine neue, eigene Richtung.

Markus Lupfer setzt auf plakative Muster

Die Damen kombinieren bei Markus Lupfer zum Beispiel sexy Miniröcke mit überdimensionalen Wolljacken und tragen klassische Blusen zu lässigen Haremshosen. Die Markus Lupfer Pullover fallen durch Muster und Prints wie Smileys oder Schriftzüge auf, kombiniert mit Unifarben. Ebenso die T-Shirts. Ein wenig erinnern seine Entwürfe auch an die wilden 80er Jahre, in denen kein Print zu viel und keine Farbkombination zu gewagt war. Dennoch ist die Farbpalette dezent genug, um tolle Kombinationsmöglichkeiten zu erlauben.

Markus Lupfers Entwürfe beeindrucken internationale Labels

Markus Lupfer gibt den saisonalen Basics mit vielen kreativen Ideen ein völlig neues Gesicht und eine sportlich-elegante Note, die besonders jungen Frauen und Männern gefallen wird. Seine ganz speziellen Interpretation von lässigem Chic brachte ihm seit 1999 Kollaborationen mit Topshop, Ruffo, Mulberry, Cacharel und eine Taschenkollektion für Clements Ribero. Seine einzigartigen Stücke sind Wohlfühlmode mit Großstadtflair und perfekt kombinierbar, ob zurückhaltend oder bunt abgestimmt. Die Details der Designerstücke sind meist handgefertigt und so wird jedes Basic zu einem tollen Hingucker. 2009 präsentierte der deutsche Wahl-Londoner seine eigene Kollektion "Markus Lupfer" auch in Deutschland auf der Fashionweek in Berlin.