Marni

Im Jahre 1994 erfüllte sich Consuelo Castiglioni einen Traum und gründete mit Marni ihr eigenes Modelabel. Zuvor hatte sie als Beraterin für den Kürschnerbetrieb ihres Mannes Gianni in Mailand gearbeitet. Ihre ersten Entwürfe waren deshalb auch ungewöhnliche Pelzmäntel aus rasierten, gefärbten und ungefütterten Fellen, die für großes Aufsehen sorgten. Heute entwirft Castiglioni ungewöhnliche aber tragbare Mode und hat als Chefdesignerin Marni in kurzer Zeit zu einem der führenden italienischen Mode Label gemacht.

Marni
Chefdesignerin: Consuelo Castiglioni
Italien
Zurückhaltende Farben und große klare Muster
Cindy Sherman, Kyra Sedgwick, Gwyneth Paltrow
Top mit Taillenraffung
580 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Consuelo Castiglioni

Gründungsjahr: 1994

Firmensitz: Mailand

Motto: "The Marni woman is elusive and arty, she likes to play with forms, prints, textures and colors."

Chefdesigner/in: Consuelo Castiglioni, geb. 1959 in Lugano

Kontakt YOOX S.p.A.
Via Nannetti 1,
40069, Zola Predosa
Bologna
Italy
www.marni.com

Marni

Die Kombination aus raffinierten Schnitten, klaren Mustern, extravaganten Details und zurückhaltenden Farben macht Marni so attraktiv. Auch bei den neueren Kollektionionen, die jährlich in Mailand vorgestellt werden, beweist Consuelo Castiglioni Kreativität. Matte Farben, wie Weiß, Schwarz oder Grau werden mit Grün, Pink und Gelb aufgelockert. Die Formen und Schnitte sind rund, feminin, dass Material ist edel und luxuriös: Reine Wolle, hochwertiger Tweed und auch wieder Pelz. Den breiten Mantelkragen schmückt als liebevoll gearbeitetes Detail ein exotisches Blumenmuster.

Marni zeichnet sich durch zeitlose Eleganz aus

Ein Marni Kleid aus der letztjährigen Kollektion läßt sich mühelos mit den Accessoires der aktuellen Kollektion verbinden. Marni wird nicht unmodern. Neben Kleidung gibt es bei Marni auch extravagante Schuhe und Handtaschen.