MM6 Maison Martin Margiela

Bereits Ende der Neunzigerjahre gründete der belgische Ausnahmedesigner Martin Margiela mit MM6 Maison Martin Margiela eine Diffusion-Line in Anlehnung an die Kreationen seiner bereits weltbekannten Marke Maison Martin Margiela. Basierend auf dem für ihn bekannten ethischem Trias der Rückgewinnung, Transformation und Reinterpretation von Stoff und Schnitt, machte es sich Margiela zum Ziel , tragbare „easy to wear“-Pieces für die urbane, moderne Frau von heute zu kreieren.

MM6 Maison Martin Margiela
mm6 Catwalk
USA
Avantgardistischer, urban geprägter Everyday-Chic
Chloë Sevigny, Kanye West, Miley Cyrus
Shopping Bag "Shopper", skulpturale Formen und Designs
54 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Martin Margiela

Gründungsjahr: 1997

Firmensitz: New York

Kontakt 363 Bleecker St
New York, NY 1001
www.maisonmartinmargiela.com

MM6 Maison Martin Margiela

Bekanntgeworden für seinen intellektuell-avantgardistischen Stil, gilt
Designer Martin Margiela bis heute als Modernist und Dekonstruktivist der Szene. Anders als viele seiner Kolleginnen und Kollegen, meidet der talentierte Belgier das Blitzlicht, lässt sich nicht fotografieren und gibt keine Interviews. Bereits im Jahr 2009 verlässt er sein eigenes Label, sodass fortan ein Design-Team die Arbeit des Ausnahmetalents übernimmt.

Mit Erfolg: Beide Linien des Labels entwickelten sich in den vergangenen Jahren außerordentlich gut - besonders Taschen von MM6 Maison Martin Margiela werden weltweit zu absoluten "Must-Haves" für Fashionistas. Doch nicht nur Fashionvictims und Brancheninsider bekennen sich als Fans der Marke. Angesprochen auf Martin Margiela bekennt Designer Marc Jacobs: "Ich habe nie bestritten wie sehr mich Margiela oder auch Rei Kawakubo (Gründerin des Labels Comme des Garçons) in meiner Arbeit beeinflussen, diese Menschen inspirieren mich in meinem Tun."

MM6 Maison Martin Margiela - Individuelle Interpretation von Luxus

Die weitgefächerte Kollektion der unabhängigen Schwesterlinie MM6 steht auch heute noch im Einklang mit Margielas dekonstruierter Ästhetik. Tragbare, multifunktionale Alltagskleidung steht im Zentrum der Kollektionen, die stilistisch sehr an die Hauptlinie des Labels erinneren. So wird beispielsweise Arbeiterkleidung überaus feminin interpretiert - und damit nahezu neu erfunden.

Stars und Sternchen lieben die Mode von MM6

Ob Rap-Mogul und bekennender Fahionfan Kanye West oder Schauspielerin und Model Chloë Sevigny - Stars lieben die non-konformen Kreationen des Labels.