Pierre Hardy

Schuhe von Pierre Hardy sind mehr als Modeaccessoires, sie sind wahre Kunstwerke am Fuß. Der Designer lässt sich bei seinen Modellen von der Architektur inspirieren. Markenzeichen sind futuristische, skulptural anmutende und aufwendig gestaltete Absätze, die den Schuh zum Eyecatcher machen. Trotz schwindelerregender Höhe lässt es sich auf seinen High Heels noch gut laufen, denn ebenso großen Wert wie auf die aufsehenerregende Optik legt Pierre Hardy auch auf die Passform und den Tragekomfort seiner Entwürfe.

Pierre Hardy
Lederclutch in Colorblock Optik
Frankreich
Grafisch-geometrische Designs
Nicole Kidman, Sharon Stone, Demi Moore
Futuristisch gestaltete Absätze
100 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Pierre Hardy

Gründungsjahr: 1999

Firmensitz: Paris

Chefdesigner/in: Pierre Hardy geb. 1956, in Paris

Auszeichnungen, Preise, Charity: 2012: Marie Claire Award für die beste Schuhkollektion, 2008: Accessories Designer 2008, Elle Style Awards – London, 2006: Best Shoes Design, Wallpaper* magazine – London, Design-Kollaborationen mit: Peugeot, GAP, Kitsuné

Kontakt 63, rue de Lancry
75010 Paris
France
www.pierrehardy.com

Pierre Hardy

Bei Pierre Hardy trifft Handwerk auf Passion

Der Franzose Pierre Hardy gilt als der Künstler unter den Schuhdesignern. Er lernte sein Handwerk zunächst bei den großen Modehäusern Dior und Hermès, bevor er im Jahr 1999 seine erste eigene Schuhkollektion auf den Markt brachte.

Neben Schuhen entwirft Pierre Hardy auch eine Taschenkollektion. Ein spannender Materialmix – wie Straußenleder mit Zebrafell – und Knallfarben verwandeln auch seine Handbags in innovative Kunstwerke. Das Repertoire reicht von der klassischen Schultertasche über den lässigen Ledershopper bis hin zum trendigen Rucksack. Eine Clutch von Pierre Hardy verwandelt jedes kleine Schwarze in einen absoluten Eyecatcher. Kosmetiktäschchen und iPhone-Etuis runden die Kollektion ab.

Pierre Hardy Accessoires: Glamour-Garantie inklusive!

Auch Stars haben die unschlagbare Wirkung von Pierre Hardys Schuhen erkannt. Ob Nicole Kidman, Sharon Stone oder Demi Moore – auf dem roten Teppich sind seine Schuhe zu Hause. Fashionistas, die ihr Outfit mit einem extravaganten Schuh abrunden wollen, liegen mit Pierre Hardys Schuhen richtig. Denn die avantgardistischen Schuhe versprechen einen unvergesslichen Auftritt.

Pierre Hardy steht für Extravaganz und Avantgarde

Schuhe in jeglicher Variation sind Pierre Hardys Passion. Eine Absatzhöhe von 12 Zentimetern ist für ihn die Regel. Die Formen der Absätze variieren – es gibt Modelle mit Keilabsatz, Blockabsatz, Wedges oder klassische Stilettos und Ankle-Boots. Auch bei der Auswahl an Materialien kennt der Designer keine Grenzen. Neben klassischem Veloursleder werden selbst Jute, Neopren oder Canvas verarbeitet. Pierre Hardy erfüllt mit seiner luxuriösen Schuhkollektion alle Ansprüche und hat für jede Gelegenheit den passenden Schuh. Für glamouröse Auftritte sind sexy Peeptoes, Slingbacks und Killerheels optimal. Für den seriösen Office-Look gibt es klassische Lederpumps. Lässig wird es mit Schürwedges, Booties und – absolut angesagt – Pierre Hardys Sneaker in leuchtenden Farben von Neonpink bis Koralle.