Plein Sud

Faycal Amor wurde 1949 in Tanger geboren. In Marokko studierte er neben Sprachen auch Malerei und schloss später ein Studium der Betriebswirtschaft in England erfolgreich ab. Nach einigen Jahren als Textilfabrikant in Marokko arbeitete Amor von 1980-1985 als Chefdesigner für Pierre d Àlby in Paris. Ein Jahr später gründete er die Modemarke Plein Sud. Sein Unternehmen gehört heute zu den stärksten eigenständigen Modefirmen Frankreichs. Mit seinen Kreationen setzt der Designer seine Visionen um.

Plein Sud
L´or Croix Bande Olive Seidenkleid
Frankreich
Rock-Chic Eleganz
Sienna Miller, Selena Gomez, Kate Hudson, Heidi Klum
Multi-kulturelle Einflüsse, weibliche Silhouetten
37 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Faycal Amor

Gründungsjahr: 1986

Firmensitz: Paris

Motto: "I have respect for the way people are going to look"

Chefdesigner/in: Faycal Amor, geb. am 24. November 1949 in Tanger, Marokko

Kontakt Plein Sud
49 rue Servan
75011 PARIS
www.pleinsud.com

Plein Sud

Der Look von Plein Sud

Die raffinierten Kleider von Plein Sud, ob als bodenlange Robe, Maxikleid oder als kurzes Minikleid – kombiniert mit schnittigen Blazern, sowie Jeanshosen mit halbtransparenten, bunten Tuniken – Die Mode von Plein Sud ist wie gemacht für Frauen, die Selbstbewusstsein und Extraversion ausstrahlen wollen. Plein Sud Röcke sind zeichnen sich durch ihre avantgardistische Linienführung aus. Die Röcke sind variabel einsetzbar ob im Business oder bei der Cocktail-Party.

Plein Sud und Faycal Amor sind eine untrennbare Einheit.

Mit warmen und düsteren Farben drückt der Designer seinen Kollektion einen ganz besonderen Stempel auf. Die Mode von Plein Sud ist eine exquisite Mischung aus Eleganz, Erotik und Geheimnis. Der unverwechselbare Parisan Chic paart sich mit mystischen Elementen des Punks und Glam-Rocks. Unter dem preiswerteren Sublabel: Plein Sud Jeanius, präsentiert die Marke eine casual-sportive Kollektion, die sich alltagstauglich und variabel, kombinieren und einsetzen lässt. Die Kreationen von Plein Sud, werden nur zu raren Anlässen auf den internationalen Laufstegen präsentiert. Die Kundinnen von Faycal Amor – u.a. Britney Spears, Madonna oder Cher – kommen bevorzugt persönlich in seine Showrooms, um sich die neuesten Kreationen in Ruhe anzusehen.