Robert Clergerie

Das Unternehmen Robert Clergerie kann auf eine lange Geschichte zurück blicken. Die hohe Kunst des Schuhdesigns begann bereits 1895, doch erst Ende der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wechselte das bekannte Unternehmen vom früheren Besitzer Fenestrier zu Robert Clergerie, dem Namensgeber des heutigen Unternehmens. Zu den signifikanten Merkmalen dieses Labels gehören die Kombination von innovativen Herstellungstechniken, alten Schuhmacherhandwerks, aktuellen Trends und aktuellem Design. Modebewusste Frauen schätzen die ungewöhnlichen Modelle.

Robert Clergerie
Chefdesigner Roland Mouret
Frankreich
Elegante, trendige Damenschuhe in herausragender Qualität
Rihanna, Emma Watson
Elegante Schnürschuhe
74 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Joseph Fenestrier

Gründungsjahr: 1895

Firmensitz: Romans

Chefdesigner/in: Roland Mouret, geb. am 27. August 1961 in Lourdes, Frankreich

Auszeichnungen, Preise, Charity: Robert Clergerie wurde im August 2005 in die "Hall of Fame" der New Yorker Fashion Footwear Association aufgenommen.

Kontakt Rue Pierre Curie
26100 Romans Sur Isère
Frankreich
www.robertclergerie.com

Robert Clergerie

1978 kaufte Robert Clergerie das von Joseph Fenestrier gegründete Schuh-Unternehmen. Erst 1981 launcht er die Damenschuhlinie unter seinem eigenen Namen. Der Siegeszug der geschmackvollen und ausgefallenen Schuhkreationen ist nicht mehr aufzuhalten. Weltweit können die Modelle des französischen Herstellers in beinahe allen namhaften Luxuskaufhäusern sowie in zahlreichen Online-Shops erworben werden. Außerdem betreibt das Label weltweit mittlerweile über 25 eigene Shops.

Coole Damenschuhe mit Pfiff von Robert Clergerie

Die Tradition der hohen Handwerkskunst jedoch bleibt erhalten und die Produktion findet nach wie vor seit 1895 in Südfrankreich statt. Hier werden Schönheit, Design und Komfort verbunden. Seit Juli 2011 ist der französische Designer Roland Mouret Creative Director des Labels, nachdem er schon in den 80er Jahren mit Clergerie zusammen gearbeitet hatte. Erst im Jahr 2014 wurde die Herrenlinie unter dem Namen Robert Clergerie vorgestellt. Zu den modischen Highlights des Labels gehören die außergewöhnlichen High-Heels.

Eroberung Deutschlands und der Welt durch Robert Clergerie

Viele der größten Stars unserer Zeit sind absolute Fans des Labels und oft in Clergerie Heels anzutreffen. Kaum eine mode- und qualitätsbewusste Frau bleibt von den Modellen des französischen Modelabels Robert Clergerie unberührt. Durch die unkonventionellen Designs des 2011 als Creative Director eingestiegenen Roland Mouret erhielt die Marke eine jugendliche Frische und deutliches Trendbewusstsein. Das Design von Robert Clergerie spricht Frauen an, die großen Wert auf Qualität und Innovativität legen. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung wie auch die Verwendung besonderer und edler Materialien treffen auf kreatives Schuhdesign. Junge und jung gebliebene Frauen sind begeistert von den außergewöhnlichen Boots mit langem Fell, den High-Heel-Stiefeln, die mit klassischen Details überzeugen und Plateausandalen, die an futuristische Objekte erinnern. Ein hohes Maß an Stilsicherheit und anspruchsvolle Qualitätsmerkmale stehen für alle Modelle des weltbekannten Schuhlabels.