Schott NYC

Über die letzten Jahre war der Trend, der sich mit am längsten gehalten hat, wohl die Bomberjacke. Die ikonische Jackenform wurde vom amerikanischen Familienunternehmen Schott NYC erfunden. Eigentlich war die Bomberjacke für die amerikanischen Piloten, die im 2. Weltkrieg in der Luft kämpften, gedacht und erhielt so auch ihren Namen. Ursprünglich produzierte das amerikanische Unternehmen Outdoor-Bekleidung und baute hier wiederum als erstes einen praktischen Reißverschluss in die Outdoor-Jacke ein.

Schott NYC
dunkelblaue Bomberjacke von Schott NYC
USA
Ikonische Jacken
Kanye West, Toni Garrn
Die Bomberjacke
91 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Irving & Jack Schott

Gründungsjahr: 1913

Firmensitz: New York

Kontakt www.schottnyc.com

Schott NYC

Doch damit endet die Reihe der ersten Male für das Unternehmen nicht. Schott NYC waren auch die ersten, die eine Bikerjacke aus Leder fertigten. In den Fünfzigern wurde die "Perfecto" Lederjacke zum Statussymbol der rebellierenden Jugend und deswegen auch in vielen Schulen verbannt.

Schott NYC - ein Familienunternehmen mit Tradition

Aktuell wird Schott NYC von Mitgliedern der Familie in der dritten bzw. vierten Generation geführt. Das Unternehmen legt sehr viel Wert auf Tradition, Qualität und Handwerkskunst. So wird der übrwiegende Teil der Kollektionen noch immer von Hand in den USA gefertigt, eine Vorgehensweise, die in der heutigen Zeit nicht mehr oft zu finden ist.

Die Schott NYC Bomberjacke

Ursprünglich designt für Piloten des amerikanischen Militärs sind die Schott NYC Bomberjacken heute ein Klassiker der jungen, hippen Mode. Sie wertet jedes einfache Outfit auf und verleiht ihm einen trendigen Look. Wenn Sie den Instant-Coolness Faktor suchen, werden Sie bei Schott NYC auf jeden Fall fündig.
Außerdem fertigt Schott NYC auch noch coole Lederjacken und warme Peacoats für Damen und Herren.