seidensticker

-
19 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Kontakt Seidensticker GmbH
Herforderstraße 182 - 194
33609 Bielefeld

seidensticker

Schon in dritter Generation fertigt das deutsche Unternehmen Seidensticker hochwertige Herrenhemden im familieneigenen Betrieb in Bielefeld. Was 1919 bescheiden in einer kleinen Fabrik unter den geschickten Händen ostwestfälischer Näherinnen begann, steht heute für weltweit anerkannte solide Qualität made in Germany. Längst werden nicht nur Herrenhemden, sondern auch Damenblusen hergestellt. Dabei gelingt es dem derzeit von zwei Cousins der Familie Seidensticker geführten Label, die Tugenden der klassischen Hemdenherstellung mit innovativen Ideen zum Beispiel bei den Knöpfen kreativ und erfolgreich zu verbinden. Heute zählt die Unternehmensgruppe Seidensticker mit ihren von 50 Kreativen weltweit entwickelten 35 Kernkreationen zu den führenden Hemdenherstellern nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Auch Polo-Shirts und Krawatten werden unter dem Label hergestellt und vertrieben.

Der Style

Grundsolider Style, von zeitlos-klassisch bis modisch inspiriert, sind das Markenzeichen von Seidensticker sowohl in den Herren- als auch in den Damenkollektionen. Das gilt nicht nur für die namengebende Kernmarke, sondern auch für zur Unternehmensgruppe gehörende Marken wie den Klassiker Schwarze Rose oder das etwas verspieltere Splendesto. Das klassische, hochwertig gefertigte Businesshemd und die Businessbluse in Weiß, mit Streifenmuster oder in gedeckten Farben wie Blau und Schwarz stehen nach wie vor im Mittelpunkt der Marke. Modisch, aber nicht extravagant, klassisch, aber mit frischen Akzenten, so könnte man die Unternehmensphilosophie des Familienunternehmens auf den Punkt bringen. Mittlerweile sind vor allem im Damenbereich auch leicht trendige Modelle, etwa Schlupfblusen oder Tuniken mit Paisley-Muster, im Angebot. 

Wer sich für ein Hemd oder eine Bluse von Seidensticker entscheidet, erwartet keine modischen Kapriolen, sondern solide verarbeitete, eher klassische als trendige Mode vornehmlich für den Businessbereich und signalisiert damit modische Kontinuität mit einer gewissen konservativen Grundhaltung. Besonders die 1960er Jahre-Kultmarke Schwarze Rose mit der eingestickten kleinen schwarzen Blume auf blütenweißem Hemd feierte während der letzten Jahren ein überraschendes Comeback auch bei Jüngeren.


| Sabrina Dehoff | Salvatore Ferragamo | Sam Edelman | SEAFOLLY | See By Chloé | Sergio Rossi | set | Shashi | Sonia by Sonia Rykiel | Sonia Rykiel | Sorel | Splendid | SPORTALM | ST.EMILE | Stella McCartney | Strenesse | Superga |