Steffen Schraut

Tragbare Kleidung, die im Alltag Bestand hat und trotzdem luxuriösen Glamour transportiert: Das ist das Motto von Düsseldorfer Modedesigner und Ex-Trendscout Steffen Schraut. Zeitlose Schnitte aus hochwertigen Materialien wie Cashmere und Seide, viel Strick und figurbetontes aus Stretchseide. Die Stars und Sternchen reißen sich um den Shooting Star der Modeszene – und zwar national wie international. Schraut unterstreicht mit seinen Kreationen die Persönlichkeit der Trägerin perfekt. Sein Credo ist tragbare und bezahlbare Haute Couture, die zugleich elegant, funktionell und schön ist.

Steffen Schraut
Chefdesigner Steffen Schraut
Deutschland
klare, kräftige Farben und sehr wenige, zurückhaltende Muster
Beyoncé, Liz Hurley, Elle Macpherson
Kleider aus Stretchseide, bequeme Hosen mit Chic
1.096 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Steffen Schraut

Gründungsjahr: 2002

Firmensitz: Düsseldorf

Motto: Tragbare und bezahlbare Haute Couture

Chefdesigner/in: Steffen Schraut, geb. 1969 im schwäbischen Reutlingen, Deutschland

Gut zu wissen: Er arbeitete als Trendscout für große internationale Unternehmen und versteht sich heute mehr als Trendsetter, denn als Designer.

Kontakt STEFFEN SCHRAUT GMBH
Kaiserswerther Str. 119
40474 Düsseldorf
Deutschland
www.steffenschraut.com

Steffen Schraut

Der Düsseldorfer Designer Steffen Schraut kennt sich in der internationalen Fashion-Szene bestens aus.

Bereits vor der Gründung seines Modelabels im Jahr 2002 arbeitete er sehr erfolgreich als Trendscout. Heute entwirft Steffen Schraut eine große Damenkollektion pro Jahr bestehend aus Kleidern, Mänteln und Jacken, Hosen, Röcken und Shirts und verkauft diese weltweit.

Zeitlose Eleganz – kombiniert mit Funktionalität und dem „gewissen Etwas“ ist genau das aktuelle „Must Have“ für selbstbewusste Frauen, die sich nur nach ihrem eigenen Modediktat richten. Der Modedesigner steht für präzise Schnittführung und hochwertige Stoffe wie z.B. Cashmere, Stretchmaterialien oder Seide. Nach den schönen Accessoires und der exklusiven Parfümlinie fehlt jetzt nur noch eine Schuhkollektion – “Made by Schraut“.

Steffen Schraut: Mehr Trendsetter als Designer

Steffen Schraut folgt den neuesten Trends ebenso wie zeitlosen klassischen Vorgaben. Er kombiniert präzise Schnittführung mit hochwertigen Stoffen wie z. B. Seide, Cashmere oder Stretchmaterialien. Dadurch entstehen Modelle, die sich durch perfekten und bequemen Sitz und klare Formen auszeichnen. Figurbetonte Kleider aus Stretch-Seide sind typisch für Steffen Schraut und finden sich in jeder Kollektion wieder. Weiter designt Steffen Schraut alles aus Strick: Strickmäntel, Strickboleros, Strickjacken. Dabei haben die Strickmodelle von Steffen Schraut immer klare, kräftige Farben und sehr wenige, zurückhaltende Muster wie zum Beispiel ein knall-lilaner Woll-Cashmere Mantel.

Jeweils passend zu seinen aktuellen Kollektionen entwirft der Designer Taschen, Gürtel und Modeschmuck. Das Parfüm „Steffen Schraut“ spiegelt die Stärken und sinnliche Ausstrahlung seiner Trägerin in blumigen, intensiven Duftnoten wider.

Im Sommer 2013 launcht Steffen Schraut seine erste Dirndl-Kollektion. Die Trachtenkleider sind aus reiner Wildseide oder Cashmere gefertigt und teilweise mit Swarowski-Steinchen verziert. In den Farben Pink, Tannengrün, Mauve, Silber und Gold gibt es die limitierten Dirndl exklusiv beim Modehaus Lodenfrey.