Steve Madden

Die Geschichte des Labels Steve Madden liest sich, wie eine typische Erfolgsgeschichte des amerikanischen Traums. 1990 begann der in den USA geborene Steve Madden mit nur 1.100 Dollar in der Tasche mit dem Verkauf von Schuhen. Sein „Geschäft“ befand sich im Kofferraum seines Autos in den Straßen des New Yorker Stadtteiles Queens. Inspiriert von der Schuhmode der 70er Jahre entwickelte Madden schnell seinen eigenen Stil und fand im modeverwöhnten New York ein begeistertes Publikum. Markenzeichen sind bis heute die klobigen Keilabsätze und dicke Sohlen, die sich an vielen der Steve Madden Schuhe finden.

Steve Madden
Steve Madden Stiefeletten "TOBY"
USA
Rockig, glamouröser Urban-Chic
Kim Kardashian, Ashley und Mary-Kate Olsen
Biker-Boots, Keilabsätze
209 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Steve Madden

Gründungsjahr: 1990

Firmensitz: New York

Chefdesigner/in: Steve Madden, geb. 1958 im New Yorker Stadtteil Queens (USA)

Auszeichnungen, Preise, Charity: Zahlreiche Auszeichungen, u.a. 2010: AAFA American Image Awards - Brand of the Year; 2011 Footwear News Company of the Year Award

Kontakt 540 Broadway
New York, NY, Vereinigte Staaten
www.stevemadden.com

Steve Madden

Ursprünglich fokussierte sich das Label Steve Madden lediglich auf die Produktion und den Verkauf von Schuhen. Heute gibt es außerdem eine eigenständige Accessoires-Linie mit Taschen, Gürteln, Sonnenbrillen und Schmuck und Steve Madden Schuhe für Herren und Kinder. 

Charakteristisch für die Kreationen des Labels sind eine außergewöhnliche Trendsicherheit, gepaart mit einer Prise Extravaganz. Geprägt von der Kindheit des Chefdesigners Steve Madden in den Straßen New Yorks, spiegeln sich in seinen Kreationen urbane Streetweareinflüsse ebenso wieder wie elegante, feminine Akzente. Ganz gleich ob es sich um Stiefel von Steve Madden, Ballerinas oder Sandalen handelt - mit den Schuhe der New Yorker Trendmarke liegen Sie garantiert immer richtig. Kombinieren Sie Ihre Steve Madden Stiefeletten am besten mit Boyfriend-Jeans und weißer Bluse und zaubern Sie im Nu ein stylisches, alltagstaugliches Outfit!

Designerschuhe von Steve Madden: Trendige It-Pieces aus NY

Das Label Steve Madden wird zurzeit in über 55 Ländern in eigenen Retailshops sowie in verschiedenen Onlineshops weltweit angeboten. Einer der größten Fans des New Yorker Designers ist Lady Gaga. Sie hat den Madden Stil perfekt in ihren eigenen stylishen Look eingebunden. Auch die Schauspielerin Selena Gómez, Shakira und Beyonce sollen schon in Madden Schuhen gesehen worden sein. Nach mehr als 20 Jahren ist Madden nun auch in Europa angekommen. Zwar gehören Madden Schuhe und Accessoires zum oberen Preissegment, aber die solide Verarbeitung und ein Angebot, das von flippig über sexy bis hin zu feminin geht, sprechen für sich.