Stuart Weitzman

Als Stuart Weitzman ein kleiner Junge war, fragte er einmal seinen Vater, Seymour Weitzman, was man eigentlich an so einem kleinen Teil wie einem Schuh designen kann. Seymour, der Besitzer und Designer der in den 50er Jahren gegründeten „Seymour Shoes“ Schuhfabrik in Havervmill, Massachusetts, sah seinen Sohn nur an und antwortete ihm, das er das schon noch entdecken werde. Mit 20 Jahren begann Stuart, sein erstes Paar Schuhe zu designen.

Stuart Weitzman
U.S.A.
Aufregende Schuhe-Kunstwerke für die Füße
Eva Longoria, Halle Berry, Emma Watson
Himmelhohe Sandaletten aus feinstem Leder
310 Produkte gefunden
Weitere Infos zum Label

Gründer/in: Stuart Weizman

Gründungsjahr: 1986

Firmensitz: Fort Lauderdale (Florida)

Motto: "I design shoes to make women happy!"

Chefdesigner/in: Stuart Weitzman

Gut zu wissen: Vor seinem Erfolg als Schudesigner, strebte Stuart Weizman eine Karriere als Wall-Street Brooker an.

Auszeichnungen, Preise, Charity: 2012 erhielt Weitzman den Lifetime Achievement Award von Footware News im Museum of Modern Art verliehen

Kontakt 625 Madison Avenue
3rd Floor
New York, NY 10022

Stuart Weitzman

Als sein Vater im Jahre 1965 starb, übernahmen er und sein Bruder die Fabrik und firmierten sie in Stuart Weitzman um. 1972 wurde das Unternehmen an eine spanische Gruppe verkauft. 1994 kaufte er sein Unternehmen zurück, beließ aber die Produktion in Alicante, Spanien. Das Engagement im Land brachte ihm eine Briefmarke ein, die von der spanischen Regierung herausgebracht wurde. 2012 erhielt Weitzman den Lifetime Achievement Award von Footware News im Museum of Modern Art verliehen.

Spanische Handwerkskunst mit Hollywood Glamour

Eine Mischung aus Klassik, Moderne und Extravaganz, das sind Stuart Weitzman Schuhe. Keine Oscarverleihung, keine Filmpremiere und kein roter Teppich, auf dem die Schönsten der Schönen in Weitzmans High Heels flanieren. Dabei hat die Marke, deren Chefdesigner Stuart Weitzman heute noch ist, wesentlich mehr zu bieten. In jeder Saison kommen in etwa 300 neue Modelle auf den Mark. Das sind 600 Modelle im Jahr. Dazu muss man noch Klassiker wie den schwarzen Overknee Stiefel 5050 rechnen, der bereits seit 20 Jahren auf dem Markt ist.

Edles Schuhwerk seit 20 Jahren

 Vom klassischen Pump, über verspielte Ballerinas bis hin zum extravaganten Absatzschuh. Weitzman weiß, wie man schöne Frauenbeine perfekt zur Geltung bringen kann. Zu Hause hat er die strengsten Kritiker der Welt – seine Frau und seine zwei Töchter. Finden sie die Schuhe unbequem, geht das Modell gar nicht erst in Produktion. Inspiration holt sich Weitzman auf der Straße und auch regelmäßig in einem seiner vielen Flagship Stores und in Märchen. Haben doch nicht schon bei Aschenputtel ein Paar schöne Schuhe bewirkt, dass sie ihren Märchenprinzen gefunden hat.

Ob normale Frau oder Promifrau, jeder Frauenfuß hat das Recht, schön auszusehen und den Strapazen des Alltags zu trotzen. Weitzman experimentiert dafür mit neuartigen Materialien und Kombinationen. So ist in seinen Highheels Platz und auch langes Tragen wird durch den Einsatz kleiner Kissen nicht zur Tortur. Kim Basinger trug bei ihrem Oscargewinn Stuart Weitzman und Halle Berry, als sie den Golden Globe verliehen bekam. Herzogin Kate besitzt, genauso wie Megan Fox, Camila Alves und Eva Mendez, Stuart Weitzman Schuhe. Zum Angebot gehören aber auch Handtaschen.

Ein Schuh für jeden Gelegenheit

Sogar Babys können stylish in Stuart Weitzman Schuhen aussehen. Zwar konnte er nicht ein Paar Schuhe für Marilyn Monroe kreieren, was er sehr bedauert, aber er hat ein Paar Kristallohrringe, die ein Geschenk John F. Kennedys waren, zu ein Paar Schuhen verarbeitet. Das Million-Dollar-Paar hat Weitzman ebenso entworfen. Der Highheel, der mit 464 Diamanten besetzt ist, ist einer der teuersten Schuhe aller Zeiten.

Lieblingsschuhe mit Wohlfühlfaktor

An Stewart Weitzman sollte man nicht ungeachtet vorbeigehen. Seine Styles sind so unterschiedlich, dass jede Frau das Lieblingspaar findet. Hergestellt werden Stuart Weitzman Schuhe in den Größen 34 bis 44. Dazu gibt es noch vier unterschiedliche Weiten. Und vielleicht ist ja auch irgendwann einmal Cinderellas Schuh dabei ...


| Sabrina Dehoff | Salvatore Ferragamo | Sam Edelman | SEAFOLLY | See By Chloé | Sergio Rossi | set | Shashi | Sonia by Sonia Rykiel | Sonia Rykiel | Sorel | Splendid | SPORTALM | ST.EMILE | Stella McCartney | Strenesse | Superga |