7/8-Hosen

Die klassische 7/8-Hose ist die längere Version der Caprihose, die in den 50er Jahren besonders durch Schauspielerinnen wie Audrey Hepburn oder Brigitte Bardot berühmt wurde. Die Waden- oder Knöchellänge macht sie perfekt für sommerliche Outfits. Während sie in ihren Anfängen noch durch die Zigarettenform auffiel, einer hohen Taille und engen Beinen, gibt es die 7/8-Hose jetzt in allen erdenklichen Formen und auch Farben. Im Sommer ist die Hose eine tolle Alternative zu Rock oder Shorts. Auch im Büro macht eine schlichte 7/8 Hose zu Pumps eine tolle Figur.

Designer Luxus 7/8-Hosen
Designer 7/8 Hose von Miu Miu

Bekannte Marken: Etro, Dorothee Schumacher, CAMBIO

Fun-Fact: Eine deutsche Designerin entwarf die Caprihose
Styling-Tipp: Mit Highheels das Bein verlängern
786 Produkte gefunden

Designer-7/8-Hosen

Die 7/8 Hose ist viel mehr als nur eine Hose, die ideal für alle Jahreszeiten geeignet ist. Als Modestatement wurden sie in den 1950er Jahren von den Fashion-Idolen Audrey Hepburn und Brigitte Bardot etabliert. Sie lösten so mit ihrem weiblichen und zugleich cleanen Chic einen wahren Hype um die Hosen aus, die maximal bis zum Knöchel reichen. Die 7/8 Hose steht auch heute noch für das leichte Leben und französisches Stilgefühl. Damals hatten die 7/8 Hosen die legendäre Zigarettenform und waren somit hoch tailliert und eng geschnitten. Klassische Farben wie Schwarz, dunkles Braun und Blau unterstrichen den eleganten Chic. Auch heute noch, findet sich die Passform von damals in den Boutiquen und ist beliebter als jemals zuvor, sodass man mit dem gleichen Formfaktor auch 7/8-Jeans finden kann. Modehäuser wie Saint Laurent Paris und Givenchy entwickeln neuste Trends auf der Grundlage der modischen 7/8 Länge und finden in jeder Saison ein neues Erscheinungsbild für die legendärste aller Hosen.