Armreifen & Armbänder

Armbänder sind mit der Kette das älteste bekannte Schmuckstück. Wählen können wir zwischen klassischen Gliederarmbändern aus Edelmetallen wie Gold und Silber, Lederarmbändern, bunten Knotenbändern oder auch dem klassischen Armreif zum Überstreifen. Wer es puristisch mag, greift zu feingliedrigen Bändern. Auffälliger wird es mit eingearbeiteten Steinen und Perlen. Im Sommer trägt man dazu noch gerne bunte Stoffbänder, wie zum Beispiel vom italienischen Label Cruciani, die in Italien schon lange beliebt sind und in allen Farben und Formen getragen werden. Aber auch Armreifen sind ein beliebter Schmuck, entweder als einzelner Reif oder viele dünne Armreifen kombiniert.

'Lederarmband Giant Stud' von Balenciaga
'Lederarmband Giant Stud' von Balenciaga
Bekannte Marken: Balenciaga, Marc Jacobs, Chloé
Gesehen an: Bar Refaeli, Rihanna, Chiara Ferragni
Styling-Tipp: Dünne Armbänder zur Uhr kombinieren
1.570 Produkte gefunden

Designer-Armreifen & Armbänder

Die angesagtesten Luxus-Armreifen und Armbänder - internationale Schmuck-Trends 

Der Goldschmied als Meister seines Fachs trennt bei Schmuckobjekten, die am Handgelenk getragen werden und dieses umschließen, zwischen dem Armband und dem Armreif. Ersteres besitzt einen flexiblen Charakter und wird aus weichen Materialien (Leder, Gummi, Plastik) oder Kettengliedern (Edelsteine, Perlen, Metall, Muscheln, Horn, Knochen, Zähne etc.) erstellt.

Der Armreif hingegen ist von robuster sowie ring- oder halbringförmiger Gestalt. Armbänder besitzen häufig einen funktionalen Zweck (Uhrenarmband, Eintrittskarte, Schweißabsorber beim Sport, Patienten-ID im Krankenhaus), Armreifen hingegen sind reine Zierstücke: Handgelenksschmuck, der sich quer durch alle Kontinente, Zeiten und Kulturen finden lässt, denn einfache oder mehrgliedrige Armreifen bzw. Armketten wurden bereits vor Tausenden Jahren produziert. Ursprünglich aus organischen Materialien, später aus Metallen. Heutzutage wird von Gold über Kunststoff bis zu Glas alles zur Schmuckgestaltung verwendet, was optische Auffälligkeit und angenehmen Tragekomfort verspricht.

Filigrane Designer Armreifen (englisch Charms) aus korallenfarbenen Edelsteinen zum Beispiel sind ein absolutes Glamour-Statement und überall ein luxuriöser Hingucker par excellence. Welche stilbewusste Frau kann da schon Nein sagen?