Bomberjacken

Bomberjacken sind wieder voll im Trend, besonders die Modelle mit bunten Prints, wie etwa im Blumendesign sehen richtig kombiniert super stylisch aus. Viele große Labels wie Stella McCartney, Helmut Lang oder Iro kommen jetzt mit ihren Versionen des sportlichen Jacken-Klassikers heraus. Dennoch findet man auch bei den Bomber Jackets sehr viele Spielereien, was Farben und Formen anbelangt. Feminine Details wie weiche, fließende Stoffe, glitzernde Perlenapplikationen oder Pailletten geben den Jacken einen besonders weiblichen Touch und machen sie auch Ausgeh- und Partytauglich.

Designer Luxus Bomberjacken
Designer Blouson von Dolce&Gabbana

Bekannte Marken: Iro, 3.1 Phillip Lim, Stella McCartney

Gesehen an: Cara Delevingne, Rosie Huntington-Whiteley
Styling-Tipp: Geblümte Jacken zu Jeans und Sneakers
390 Produkte gefunden

Designer Bomberjacken

Sportlicher Schick - Das Comeback der Bomberjacken und Blousons

Egal, ob eine wärmende Bomberjacke oder ein leichtes Blouson - die Jacken aus dem Sportswear-Bereich sind nicht mehr wegzudenken. Während Blousons zumeist in Eiscreme-Farben daherkommen und zudem häufig mit Blumenprints versehen sind, gibt es immer noch die Bomberjacken mit ihrem klassischen Look:Sie sind in Khaki und mit dem typischen orangefarbenen Innenfutter ausgestattet.

Abwechslungsreich und hochwertig wie nie - Das Blouson
Blouson-Jacken kommen in einer unglaublichen Vielfalt an Farbtönen und Materialien daher. Auf den Laufstegen konnte man bereits vor einem Jahr die Blousons von 3.1 Phillip Lim mit den aufwendigen Blumenverzierungen bestaunen, die die ansonsten klassisch-sportliche Jacke zu einem echten Statement-Piece machen. Cara Delevingne wurde in einem ähnlichen Modell gesichtet. Aber auch Materialmixe aus Leder, Tweed und Denim, wie etwa von Jonathan Simkhai, bringen Schwung in den College-Look. Lala Berlin bringt in ihrer Sommerkollektion die Blouson-Jacke in blau auf den Runway - und sie ist auch noch gehäkelt! Blousons waren nie abwechslungsreicher, soviel ist sicher.

Bomberjacken - Klassisch, schwarz oder in rosa? Bomberjacken behalten einerseits ihr ursprüngliches Aussehen. Für Abwechslung sorgen die vielen verschieden Tragevariationen, die man in den Metropolen der Welt findet. Einige Streetstyle-Looks setzen auf die Variante "Futter nach außen" und tragen die Jacken auf links, wodurch sie dann in Knallorange daherkommen. Aber selbst in Schwarz findet man sie immer wieder. Der derbe Look der Jacke wird bei Wood Wood mit einem feinen Material in Kontrast gesetzt: Das dänische Designerlabel fertigt eine Bomberjacke aus reinster Seide. Auch Acne wartet mit einer schwarzen Version auf. Rosie Huntington Whiteley und Emma Watson machen es vor und kombinieren Bomber Jackets zur Skinny Jeans. Die Bomberjacke scheint mit dem Modell in Rosa und Grau von Sonia by Sonia Rykiel ihr maskulines und rohes Image endgültig abgelegt zu haben. Man kombiniert sie jetzt auch zum edlen Seidenkleid.