Corsagen

Eine Korsage ist schon längst nicht mehr das unbequeme Unterkleid wie das Korsett in alten Zeiten. Doch noch immer wird der weibliche Körper durch sie betont, die Brust wird gehoben, der Bauch wirkt flach und die Taille wird schön betont. Sie sind das ultimativ erotische Kleidungsstück, müssen aber nicht immer nur unter der Kleidung versteckt werden. Wenn die Korsage unter einem Blazer hervorblitzt, kann dies sehr sexy und elegant wirken.

Designer Luxus Corsagen
Corsagen von Chantal Thomass und La Perla

Bekannte Marken: Chantal Thomass, Alberta Ferretti

Styling-Tipp: Viele Korsagen sind mit Strumpfhaltern ausgestattet
7 Produkte gefunden

Designer-Corsagen

Corsagen sind der Inbegriff von Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Die Verführungskünste der sexy Lingerie sorgten schon im legendären Moulin Rouge für Furore. Aber nicht nur die Pariser Tänzerinnen lieben den Charme der zarten Stoffe. Auch Labels wie Stella McCartney und La Perla schwören auf die Anziehungskraft von Corsagen. Auch das US-amerikanische Wäschelabel Agent Provocateur inszeniert die weibliche Silhouette in Luxus-Textilien wie Seide und Spitze. In die Corsagen sind stets feine, stützende Stäbe eingearbeitet, die ihnen nicht nur die charakteristische Optik verleihen, sondern all die Vorzüge eines weiblichen Körpers positiv betonen. Oft aufwendig arrangiert, werden die Corsagen mit einer kleinen Knopfleiste geschlossen oder wie aus den Filmklassikern bekannt, am Rücken geschnürt. Die Farbe Schwarz verspricht, dank ihres sexy Images, die schönste für die Corsage zu sein, aber auch reines Weiß inszeniert die Trägerin ganz neu. Corsagen sind Frauen das Liebste, denn unter einem Kleid getragen sorgen sie für eine makellose Optik und den idealen Sitz. Unter einer Bluse wirken Corsagen besonders verwegen und am Abend wird man(n) ihnen oft begegnen.