Bekannte Marken: Rag & Bone, True Religion, J Brand
Fun-Fact: Schon im Alten Rom trugen Frauen Hosen
Styling-Tipp: Skinnyhosen mit weiten Oberteilen kombinieren

Hosen

(5.391 Produkte)

Das "Beinkleid" etablierte sich tatsächlich erst in den 1930ern durch Stars wie Marlene Dietrich, lange galt ein Rockzwang für Frauen. Unglaublich aber wahr, denn erst Ende der 1960er waren Hosen für Frauen endlich gesellschaftlich akzeptiert. Heute ist die Hose nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken, mit endlosen Kombinationsmöglichkeiten. Während die einen ihrer Lieblingsjeans treu bleiben und auf bekannte Labels wie 7 for All Mankind oder J Brand schwören, lieben es andere die neusten Schnitte und Muster auszuprobieren. Die brandneuen Prints der Saison finden sich schnell an unseren Beinen und während wir im Sommer von unseren liebsten Shorts nicht genug kriegen können, schwören wir im Herbst auf Lederhosen. Auch im Büro begleitet uns die Klassische Hose oder Bundfaltenhose in schwarz oder grau und wechselt gerne mal den bewährten Pencilskirt ab.

Mehr lesen
Steffen Schraut 'Slim-Fit-Pants Houston', Etro 'Flared-Leg-Pants', The Kooples 'Skinny Pants aus Leder'
Designer
0 1 2 3 7 8 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

7/8-Hosen

Bundfaltenhosen

Cargohosen

Chinohosen

CordHosen

Freizeithosen

KlassischeHosen

Lederhosen

Leggings

Overalls

PrintHosen

RöhrenHosen

Shorts

Mehr Shorts

WeiteHosen

Designer-Hosen

Gibt es Hosen, die im Moment einen höheren Style-Faktor haben als Designer Jeans? Wohl kaum! Zwischen Design und Street geht mit Jeans einfach alles, je nach Marke und Modell trägt man Jeans zum Business-Dinner oder im angesagten Club, zur Arbeit oder mit den Kids auf dem Spielplatz. Adrett oder Vintage-Optik? Stylisch oder Destroyed-Look? Alles allein eine Frage des Geschmacks und Komibinationsmöglichkeiten… Absolut angesagt sind die Jeans-Kollektionen der Labels 7 For All Mankind, J BrandTrue Religion und Current/Elliott die zwar erst seit wenigen Jahren auf dem Markt sind, diesen aber innerhalb kürzester Zeit aufrollten und zwischen Hoolywood und Tokio den Fashionistas ein Glänzen ins Gesicht zaubern.  Produziert aus afrikanischer Bio-Baumwolle in einem japanischen Familienbetrieb. Ein Fashion-Highlight sind dank der 80er-Outfits auch nach wie vor Leggings, die man toll mit Shorts und Röcken zu Top-Looks mixen kann.

Trend-News
10.09.13 Brokathosen - Adelige Hosen für den Herbst!

Anzeigen
Designermode von A-Z: FASHIONHYPE.com
Währung wählen: