Leggings

Die Spandexhose der 80er Jahre - heute ein beliebtes Kleidungsstück in fast jedem Schrank. Die Leggings hat in den letzten Jahren ihr Revival gefeiert. Ob aus Jeans, Leder oder mit auffälligen Printmustern, Leggings sind schon lange keine Sportbekleidung mehr. Wir tragen sie mit einem lässigen Oversize-Shirt, Parka und Boots oder für die Partynacht mit Heels. Die enganliegende Leggings, meist ohne Reißverschluss und Taschen, macht eine super Figur und ist gleichzeitig bequem. Bei vielen Frauen hat die Leggings schon längst die klassische Hose oder Skinny-Jeans ersetzt.

Designer Luxus Leggings
Designer Leggings von: Love Moschino, Moschino Cheap & Chic, Airfield, u.v.m

Bekannte Marken: DKNY, Rag & Bone

Fun-Fact: Leggings gibt es schon seit dem 17.Jahrhundert
Styling-Tipp: Lederleggings mit Strick kombinieren
254 Produkte gefunden

Designer-Leggings

Seit die 80er Jahre zum alles beherrschenden Fashion-Thema wurden, ist klar: An Leggings kommt seit wenigen Jahren keine Frau, die up to date sein will, mehr vorbei – sie sind saisonübergreifend schlicht DAS Mode-Highlight. Kein Wunder: Leggings sind herrlich bequem und machen schmale, figurbetonte Röhrenbeine, sie passen zu Cowboystiefel, Ankleboots, Chucks, Riemchensandaletten, hochhackigen Pumps, Ballerinas, Sneakers oder Stiefeletten, sie lassen sich solo zu einem lässigen T-Shirt mit breitem Gürtel, einem Oversized-Pulli im Boyfriend-Look oder statt einer Strumpfhose zum glamourösen Kleid tragen – sogar zu Shorts und Hot Pants ein echter Hingucker! Das ist sexy, das hat Style, eine echte Fashionsta will ihre Leggins eigentlich gar nicht mehr ausziehen. Überhaupt, Insiderinnen tragen Leggings einfach sowieso bei jedem Wetter! Ob mit coolem Velour-Leder, luxuriöser Missoni-Wolle in Zickzack-Muster oder hauchdünnen Nylons mit Spitzendetails, für jede Situation gibt es das passende Material und ein stylishes Exemplar.