Bekannte Marken: Burberry, Marc Jacobs
Fun Fact: Zuerst wurden Schirme als Sonnenschutz verwendet
Styling-Tipp: Den Schirm auf das Outfit abstimmen

Regenschirme

(6 Produkte)

Der Regenschirm - Dieses Accessoire wird wohl niemals aus der Mode kommen. Zumindest im deutschen Klima kommt er rund ums Jahr immer wieder zum Einsatz und schützt uns zuverlässig vor dem Nass von Oben. Somit sollte beim Kauf eines Regenschirms unbedingt auf die Qualität geachtet werden, denn der praktische Begleiter muss neben Regen auch viel Wind aushalten. Natürlich sollte dennoch die Optik nicht zu kurz kommen. Mit einem klassischen Schirm im Burberry Karo kann man nichts falsch machen, die Mutigeren wählen Leomuster oder eines der bunten Marc Jacobs Modelle.

Mehr lesen
'Regenschirm Waterloo' von Burberry, London
Designer
A B L M

Designer-Regenschirme

I´m singing in the rain- Nichts schützt uns besser vor dunklen, fiesen Wolken wie der Regenschirm. Ein wahrlich treuer Begleiter, dem Tribut gezahlt werden sollte. Denn er ist da, wenn uns im Frühling der Regen überrascht. Er ist da, wenn im Herbst der Wind und die Blätter um die Ecke fegen. Er ist da, wenn im tiefsten Schneegestöber, die Frisur immer noch sitzen muss. Dies dunklen, verregneten Stunden versüßen uns die unterschiedlichsten Modelle. Klassisch und chic sind die einfarbigen Modelle. Wer es etwas extravaganter mag, wird auch beim Regenschirm nicht auf die nötige Priese Style verzichten wollen. Fashionistas kommen an einem Designer deswegen garantiert nicht vorbei: die Regenschirme von Marc Jacobs sind ebenso legendär wie seine Taschen, Uhren und Styles. Kunterbunt und mit lustigen Motiven versehen, vertreiben diese Schirme garantiert das Grau in Grau. Heiße Schirme mit Animal-Prints setzten gekonnte Fashion-Statements und sollten in keinem Schirmständer der Welt fehlen. Mit Schirm, Charm und Melone gelangen wir immer noch am Besten an unsere Ziele.


Anzeigen
Designermode von A-Z: FASHIONHYPE.com
Währung wählen: