Seidentops

Die Seide ist die Königin des Materials. Seidentops sind die Krönung unter den Oberteilen. Je nach Wunsch und Kombinationsauswahl ermöglichen Seidentops einen dezenten Auftritt oder begleiten beim schillernden Auftritt durch die Nacht. Sanft, fließend und delikat umspielen Seidentops die Haut und sind gerade deshalb der ideale Begleiter für Tag und Nacht. Kennzeichnend für reine Seide ist ihr knirschig-körniger Griff. Auch als "Seidenschrei" bekannt ist der Laut der beim Reiben des Stoffes ertönt und mit dem Knirschgeräusch das beim Laufen durch frisch gefallenen Schnee entsteht, in Verbindung gebracht wird.

Designer Luxus Seidentops
Luxuriöses Seidentop von Bouchra Jarrar
Gesehen an: Jessica Biel, Miranda Kerr, Kate Middleton
Styling-Tipp: Seidencamisole mit ausgestellten Jeans kombinieren
854 Produkte gefunden

Designer Seidentops

Seidentops sind edle Alleskönner

Ob als elegante Seidenbluse zur Röhre und Bikerjacke oder als verspieltes Top zum sommerlichen A-Linien Rock kombiniert - Seidentops verleihen jedem Look seinen edlen Feinschliff. Tagsüber versprühen sie casuale Essenz im Büro oder beim Stadtbummel und am Abend glänzen sie beim romantischen Dinner zu zweit. Das Seidentop mit Spitze ist derzeit der absolute Eyecatcher. Damen lieben die edlen Oberteile - je nach Vorliebe, mit Print oder unifarben. Das Label Brunello Cuccinelli arbeitet mit luxuriöser Seide und liefert jede Saison frische, harmonische Farbmischungen. Die Marke Chloé ist international bekannt für ihre verspielten Seidenkreationen. Die Pariser Prét-a-Porter Designerin Isabell Marant kombiniert das feine Material mit dem Rock-Chic des Parisian Streetstyles.

Aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen, ist die Seide ein wertvolles und qualitativ hochwertiges Material

Bei der Seide handelt es sich um eine natürliche Faser, die sich hervorragend für modische Bekleidung eignet. Die Vorteile des feinen und edlen Materials liegen ganz klar auf der Hand und der Haut. Seide verhält sich je nach Anlass entweder wärmend oder kühlend. Das flexible Material ist sowohl robust, reißt äußerst gering im Vergleich zu anderen Materialien. Seide neigt durch ihre hohe Elastizität und Dehnbarkeit weniger stark zum Zerknittern. Das Material bietet eine Fülle an Farbbrillianz und ist bekannt für seinen ästhetischen Glanz. Fein und filigran fällt Seide zart und ist angenehm zu tragen. Ursprünglich aus China stammend, fand sie ihren Weg nach Europa und erfreut sich seit jeher einer großen Beliebtheit.

Das Gewebe des feinen Seidengarns, liefert eine Vielzahl an Strukturen und Optiken

Als Chiffon tritt die Seide fein fließend, leicht und transparent auf. Ähnlich wirkt der Seidencrêpe der sich im Gegensatz dazu, durch seine stark körnige Struktur sowie sein unregelmäßiges Oberflächenbild - das durch aufwendig gedrehte Garne entsteht - auszeichnet. Bei Seidenorganza handelt es sich um ein extrem feines Gewebe, das sich hervorragend für den abendlichen Auftritt eignet. Leicht glänzend und nahezu volltransparent umhüllt das Material den Körper. Schillernde Eleganz leistet Satin aus Seide. Glatt und glänzend umfließt er mit verführerischer Note die Figur und garantiert wohligen Komfort.