Bekannte Marken: Givenchy, Michael Kors, Miu Miu
Gesehen an: Olivia Palermo, Miranda Kerr
Styling-Tipp: Taschengröße folgt Körpergröße!

Totes

(866 Produkte)

Diese Taschen sind Trend! Totes was übersetzt soviel wie "Tragetasche" bedeutet sind meist mittelgroße Handtaschen mit kleinen, parallel an den Seiten der Taschen angebrachten Henkeln. Der Clou: Tote-Bags werden stilecht in der Armbeuge oder am Handgelenk getragen, nie jedoch über der Schulter! Dank ihrer zurückhaltenden Eleganz passen Designer-Totes zu vielen Anlässen: ob klassisch im Büro zu Business-Rock und Co. oder zum Shoppen in der Stadt mit Jeans und Loafern. Fashionistas sind sich schon lange einig: Tote-Bags, wie beispielsweise von Givenchy, Miu Miu oder Michael Kors sind ein absolutes Must-Have!

Mehr lesen
Miranda Tote Chambray von Michael Kors
Designer
3 7 A B C D E F G H J K L M N O P R S T V

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Amazona 75 Leder-Tote
Loewe
€ 15.00
€ 1.400,00
Jet Set Travel Tote Luggage
MICHAEL Michael Kors
€ 0.00
€ 274,00
Miranda Tote Luggage
Michael Kors
€ 0.00
€ 879,00
Summer Tote Gold
Lauren Ralph Lauren
€ 0.00
€ 165,00
Heroine Tote aus Leder
Alexander McQueen
€ 15.00
€ 1.780,00
Handtasche Runaway Love Knot aus Leder
Diane von Furstenberg
€ 8.50
€ 465,00
Bouclé-Handtasche
Dsquared2
€ 8.50
€ 839,00
Shopper Small Canterbury
Burberry, London
€ 0.00
€ 794,00
Polka-Dot-Shopper Carmen aus Leder
Valentino
€ 8.50
€ 1.980,00
Soleil Black
3.1 Phillip Lim
€ 0.00
€ 1.080,00
BURBERRY PRORSUM - TOTE AUS HIRSCHLEDER
Burberry Prorsum
€ 0.00
€ 976,00
€ 1.395,00
Leder-Shopper Channing
MICHAEL Michael Kors
€ 8.50
€ 425,00
Jet Set Item NS Signature Tote Vanilla
MICHAEL Michael Kors
€ 0.00
€ 194,00
Khaki/Royal Blue Leather Tote
Emilio Pucci
€ 8.50
€ 760,00
€ 380,00

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Designer-Totes

Totes haben nichts mit dem Tod zu tun, sondern mit Glamour! Schließlich sind wir im Modeland unterwegs, der Begriff stammt selbstverständlich aus dem Englischen und bedeutet „Tragetasche“. Jedoch sind Totes keine schlichten Taschen – Totes sind definitiv der neue Taschentrend. Die ultrastylishen Modelle zeichnen sich durch einen kurzen Henkel aus, man lässt sie am Unterarm oder Handgelenk baumeln. Das strahlt Eleganz und Haltung aus. Deshalb die Taschengröße auch immer unbedingt der eigenen Körpergröße anpassen, sonst sieht der ganze Look unförmig aus. Totes-Don‘ts sind deshalb: Zu großes Format, Tasche in der Hand halten und Henkel über die Schulter schieben. Angesagt sind die trendigen Totes-Modelle von Mulberry, Marc Jacobs („Marc“), Louis Vuitton („Canvas“), Castro, Stella McCartney, Juicy Couture oder French Connection („Urban Bag“). Super elegant, aber durch das etwas kleinere Format leider nicht immer praktisch: Wer gerne eine halbe Drogerie mit sich herumträgt oder auf Shoppingtour geht, greift besser zur Shoulder Bag.

Trend-News
22.11.12 Tote Bags - Steife Tote Bags mit klarem Statement!

Anzeigen
Designermode von A-Z: FASHIONHYPE.com
Währung wählen: