Grunge Glamour

Der „Schmuddel-Look“ wird jetzt glamourös!

Das Wort Schmuddel soll in diesem Falle lediglich der Übersetzung des Wortes Grunge dienen. Im modischen Sinne beschreibt es einen lässigen, ungewollt cool aussehenden Look, der bewusst nicht perfekt ist. Klingt etwas verwirrend, sieht aber gut aus. Und weil doch irgendwie alle Frauen einen Hang zum Glamour zu scheinen haben, wird der Grunge Look nun mit luxuriösen Elementen gemixt. Da trifft das kleine Schwarze mit Rüschen auf derbe Schnürstiefel, zum smaragdgrünen Samt-Top von Balmain wird eine Pailletten-Clutch kombiniert und sowieso wird alles miteinander gemixt, was düster ist oder Luxus versprüht. Spitze, Leder, Brokat, Gold, Pailletten, derbe Schuhe und zerrissene Hosen sind ein Must für den Grunge Glamour und werden durch rauchige Smokey Eyes und wildes Haar ergänzt.(ad)