Modern Paisley

Aus alt mach neu! Paisley-Ornamente sind aus der Versenkung zurück und ranken sich als Trendmuster durch diesen Modesommer.

Wer hätte das gedacht? Paisley-Prints waren das überraschende Highlights bei den Modewochen in Mailand und London. Jil Sander und Stella McCartney haben ihre Kollektionen mit dem antiken Muster veredelt und zugleich das eher altmodische Image des tropfenförmigen Musters korrigiert. In frischen Farbtönen wie pink, gelb oder grasgrün leuchten großflächige Paisleyprints auf Raf Simons vorletzter Kollektion für das Modehaus, die dem Frühling wahrlich gerecht wird. Bei Stella McCartney greifen collagenartige Kleider die geschwungene Form des Paisleys mit Cut-outs und transparenten Mesh-Einsätzen auf. Als Print wurden Paisley-Pattern in dunklen Blautönen auf klassischen Blusen und Hosen sehr maskulin präsentiert. Ein wirkungsvolles Pairing, wenn Oberteil und Hose oder Rock aus demselben Musterprint bestehen. Auch einzeln ist ein Paisleyhemd oder -hose ein super Keypiece für den Mustermix-Look und sollte nicht in Ihrer Garderobe fehlen. (nd)