Die Designer Modetrends Herbst 2017

, , Kommentar schreiben

Designer Modetrends Herbst 2017

Es ist nicht mehr zu leugnen: Der Herbst 2017 rückt in großen Schritte näher, die Tage werden kürzer und das Verlangen nach kuschligen Abenden auf dem Sofa wächst von Tag zu Tag. Zeit, die trendigen Sommerteile wie Volantblusen, Offshoulder Tops und Minikleider im Schrank ganz nach hinten zu verlagern und – natürlich – die Herbstgarderobe für die neue Saison zu updaten.
Doch eine Frage ist hierbei ganz klar im Vordergrund: In welche IT-Pieces sollte ich unvestieren, was sind die Designer Modetrends Herbst 2017? Wir stellen sie euch vor, die Musthaves der kommenden Herbstmode.

Designer Modetrends Herbst 2017

  1. Samt
  2. Overknees
  3. Schluppenblusen
  4. Karomuster

1. Modetrend Samt

Unser erster Trend für die kommende Herbst- und Wintersaison kündigte sich bereits letztes Jahr an: Samtstoff ist auch dieses Jahr wieder angesagt und wird dieses Mal richtig einschlagen. Wer nicht auf den Samt Allover Look steht, kann zum Beispiel mit einer Bluse aus dem weichen Material einen coolen Akzent setzen. Als Alternative sind Blazer aus Samt super angesagt und lassen sich super zur Jeans kombinieren, wenn es nicht gleich der samtige Allover Look sein soll. Doch den richtigen Fashionista Faktor bringt dieses gute Stück: Das Samtkleid von Maison Martin Margiela in schwarz ist das erste Musthave auf unserer Wunschliste von Designer Modetrends.

Samtkleid von Margiela

2. Herbsttrend Overknees

Auch der zweite Designer Modetrend für den Herbst 2017 ist kein Unbekannter: Overknees setzen ihren Siegeszug fort und erobern erneut die Herzen der Fashionistas auf der ganzen Welt. Der Klassiker ist natürlich die schlichte, schwarze Version, doch wir sind schockverliebt in diese dunkelroten Overknees von KMB mit Blockabsatz (und der Preis lässt die Herzen sogar noch höher schlagen).

Bunrgunder Overknees KMB

3. Schluppenblusen für die neue Saison

Ganz neu kommen diese Saison die klassischen Schluppenblusen wieder zurück in die trendbewussten Kleiderschränke. Die Schluppenbluse von Marni ist aus edlem Seidengemisch und greift zusätzlich den Volanttrend mit auf, um den diesen Sommer wirklich keine Fashionista vorbei gehen konnte. Die schicken Drapierungen umschmeicheln den Körper und wirken einfach wunderbar elegant.

Schluppenbluse von Marni

4. Herbstlicher Modetrend Karomuster

Der Klassiker unter den Mustern ist unverkennbar das Karo. Es kommt diese Saison gleichzeitig klassisch und unkonventionell daher und wartet mit ungewohnter Coolness auf. Ein super Beispiel für die neue Lässigkeit des Karomusters ist die asymmetrische Karobluse von Simone Rocha. Durch den Schnitt wirkt sie jugendlich, das Muster lässt sie erwachsen wirken.

Karobluse von Simone Rocha

Mehr It-Pieces für den Herbst 2017

 

Ihr Kommentar

(*) Pflichtfeld, Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht