Steffen Schraut Kleider

-
82 Produkte gefunden

Kleider von Steffen Schraut

Steffen Schraut - schlichte Looks mit raffinierten Details

Schon als kleiner Junge hat der Schwabe Steffen Schraut lieber in Modezeitschriften als Automagazinen geblättert. Seit 2002 entwirft der ehemalige Trendscout großer Modehäuser eigene Kollektionen. Sie mauserten sich in Windeseile vom Geheimtipp zum etablierten Label. Wie hat er das bloß gemacht? Antwort: Frauen lieben Schraut für seine ultraschlichten Looks, die ihre Weiblichkeit mit raffinierten Details unterstreichen.

Für den Alltag: Robust und unkompliziert

Zwei große Linien gibt es in der aktuellen Kollektion: Für den Alltag hat der Schwabe schlichte Kaftane und strenge Blusenkleider entworfen. Frau von heute steht mit beiden Beinen im Leben. Entsprechend können Strauts Kleider aus Jersey oder Leinen ganz schön was einstecken zwischen Familie und Karriere. Die Farben sind gedeckt, es dominieren Sandtöne und Weiß. Liebevoll sind die Details verarbeitet: aufwendige Stickereien am Kragen oder pfiffige Gürtel, die eine schlanke Taille betonen. Strauts Kleider sind für sich allein schon etwas besonderes - lassen sich aber auch in allen möglichen Kombinationen tragen. Das helle, kurze Tunikakleid sieht in der Stadt zu Pumps ebenso umwerfend aus, wie an kühleren Tagen über der Jeans getragen.

Für den Abend: Schlicht, aber edel
Auch für den Abend bleibt sich Schraut in dieser Schlichtheit treu. Er kleidet keine Prinzessinnen ein, wohl aber Frauen, die das Edle, Glamouröse in sich zu feiern verstehen. Seine Version des kleinen Schwarzen bricht allzu große Strenge dadurch auf, dass er verspielte Raffungen im Brustbereich einarbeitet oder dünne Lackgürtel als reizvollen Blickfang setzt. Hollywood-tauglich sind die Roben aus dem Hause Schraut: Edel, schlicht und schwarz - aber gleichzeitig fließend oder asymmetrisch gearbeitet. Perfekt.