Pumps

-
134 Produkte gefunden

Rote High-Heels

Rote High-Heels sind heiß, sehr edel und elegant! Ob rote High-Heels in Glatt- bzw. Velourleder oder in Satin hängt ganz vom Anlass ab, zu dem sie getragen werden sollen.

Verschiedene rote High-Heel Varianten
Rote High-Heels haben entweder einen Pfennigabsatz oder breiteren Absatz. Die Absatzhöhe, der Name High Heel verrät es bereits, ist immer mindestens 10 cm hoch. Ab 14 cm sprechen Modeexperten von einem sogenannten "Skyscraper". Viele der neuen roten High-Heels haben eine spitz zulaufende Form, eine dünne Sohle und sind mit Ziernähten gearbeitet. Rote Bullboxer-High-Heels sind der große Trend. Markante Metallabsätze, große Nieten und Pailettenverzierungen sowie sichtbare oder innen liegende Plateausohlen sind ihr Markenzeichen. Auch rote High-Heels mit durchgängiger Schnürung und die in der Höhe wie eine kurze Stiefelette gearbeitet sind, sind absolut Trend. Ein weiteres Must-Have sind rote Designer-Peeptoes als High-Heel Sandalette wie zum Beispiel von Sophie Gittins. Auch High-Heels mit Nieten, auffälligen Reißverschlüssen oder geschnürt werden in unterschiedlichen Rottönen anbegoten.

Rote High-Heels gibt es auch für den Alltag

Mit einer hohen durchgängigen Plateausohle verringert sich die Absatzhöhe von über 10 erheblich. Deswegen können rote High-Heels von Charlotte Olympia zum Beispiel auch durchaus tagsüber mehrere Stunden getragen werden. Zum Beispiel mit Halt gebenden Fessselriemchen oder der Knöchel hohen Variante mit Reißverschluss. Auch mit einem Blockabsatz werden rote High-Heels im Business Alltag zu gewissen Anlässen getragen. Diese sind häufig mit einer Fußstütze oder sogar einem Fußbett gearbeitet und entsprechen in ihrem Äußeren dem klassischem Businessschuh. Hierunter finden sich auch häufig die Materialien roter Samt oder Satin mit und ohne Glitzereffekt.